Ratgeber: „Internetsicherheit für Senioren“

Zwei ältere Personen sitzen lächelnd vor einem Laptop

Die Welt der digitalen Medien steckt voller Überraschungen, aber auch Herausforderungen. Obwohl oftmals der Eindruck entsteht, dass das Internet vor allem eine Spielwiese für die jüngere Generation darstellt, können auch die älteren Generationen von seinen Möglichkeiten profitieren. Zur Illustration der Vorteile der digitalen Welt hat das Textilunternehmen C&A einen Ratgeber zusammengestellt, der anhand verschiedener Themen informiert, wie man sicher im Internet unterwegs sein kann.

Weiterlesen …

LAG Selbsthilfe NRW: Neues Handbuch für selbstbestimmte Gesundheit

Das Bild zeigt das LOGO der LAG Selbsthilfe NRW

Die LAG Selbsthilfe NRW ist das Sprachrohr für rund 130 Verbände und örtliche Zusammenschlüsse von Menschen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen sowie deren Angehörigen. Nun haben sie ein Handbuch veröffentlicht, das „Handbuch der Selbstbestimmung- Gesundheit“. Es ist kostenfrei verfügbar. Das Handbuch beinhaltet nicht nur viele praktische Tipps für die ambulante Versorgung, den Klinikaufenthalt oder die … Weiterlesen …

NDR: Digitaler Zwang – Was geht noch ohne Internet?

Das Bild zeigt die Nahaufnahme des Gesichts einer Frau, das zur Hälfte durch Computercodes und Zahlenreihen verdeckt ist

In der ARD Mediathek ist ein 45-minütiger Fernsehbeitrag verfügbar, der sich mit der voranschreitenden Digitalisierung beschäftigt. Mittlerweile sind viele Dinge im Alltag ohne Smartphone oder Computer nicht mehr möglich oder sehr umständlich. Doch schon jetzt überfordert die Technik viele Menschen, die dadurch gesellschaftlich ins Abseits gestellt werden. Ist das fair?

Weiterlesen …

Publikation: „Dritte Orte“ als Element altersfreundlicher Kommunen

Die Grafik zeigt drei Personen in einem Park

Neben dem Zuhause und dem Arbeitsplatz braucht es für ein gutes Altern öffentliche Begegnungsräume, die gesellschaftliche Teilhabe ermöglichen. Solche „Dritten Orte“ müssen daher als zentrales Element von altersfreundlichen Kommunen gesehen werden. Die Rolle „dritter Orte“ im Alter hat sich eine Studie des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung sowie der Körber-Stiftung angenommen. Die Studie trägt den Titel „Dritte Orte. Begegnungsräume in der altersfreundlichen Stadt“. Sie untersucht, wie Kommunen und Städte gezielt solche Begegnungsräume fördern können.

Weiterlesen …

Das war der Themenmonat 12/2023

Person steht neben einem Dokument, auf dem ein Haken steht

Vielen Dank für ihr Mitwirken!

Der fünfte Themenmonat unter dem Titel: „Ältere Menschen und Digitalisierung?! Potenziale und Teilhabechancen“ ist nun vorbei. Im Dezember und Januar haben wir die Inhalte des Fachtags 2023 Revue passieren lassen und die spannenden Impulsvorträge der Öffentlichkeit bereitgestellt. Der Fokus lag auf den unterschiedlichen Lebensbereichen älterer Menschen, in denen Digitalisierung zu mehr Teilhabe führen kann.

Weiterlesen …

Weihnachtsgrüße und Jahresrückblick des Forum Seniorenarbeit NRW

FSA wünscht frohe Weihnachten

Liebe Leser:innen, wir blicken auf ein ereignisreiches Jahr 2023 zurück. Das erste Mal seit Beginn der Corona Pandemie konnten alle „vor Ort“ geplanten Veranstaltungen auch so stattfinden. Unser Jahresthema „Zugänge in die digitale Welt“ konnten wir in vielen unterschiedlichen Formaten behandeln. Die wichtigsten Meilensteine und Highlights im Rückblick: Aber was waren unsere Highlights im Privat- … Weiterlesen …

Adventsspecial 2: 10 Tipps zur digitalen Zusammenarbeit

Ein Leitfaden für die eigene Arbeit vor Ort.

Digitale Techniken und Werkzeuge können die gemeinsame Arbeit von haupt- und ehrenamtlichen Personen in Gruppen und Organisation der Senior:innenarbeit vor Ort unterstützen und erleichtern, u.a. in den Bereichen Kommunikation und Information. Videokonferenzen können zum Beispiel kurzfristige Austauschformate ohne Reisezeiten und der Suche entsprechender Räumlichkeiten ermöglichen. Weiter können digital geführte Kalender und To-Do-Listen die Planung der gemeinsamen Arbeit für alle Beteiligten transparent und aktuell gestalten.

Weiterlesen …

Informationsmaterialien des Digital-Kompass

Das Bild zeigt einen Ausschnitt der Webseite des DigitalKompass, auf dem drei Kategorien an Infomaterialien zu sehen sind

Am Fachtag „Ältere Menschen und Digitalisierung – Potenziale und Teilhabechancen“ hielt Katharina Braun vom Digital-Kompass einen Impulsvortrag über die Überwindung digitaler Barrieren. Zusätzlich dabei hatte sie zahlreiche Infomaterialien über das Projekt, von Leitfäden über Handreichungen bis zu Anleitungen. Hier ein Überblick.

Weiterlesen …

Studie des DigitalPakt Alter: Potenziale und Herausforderungen ehrenamtlichen Engagements im Bereich der Technikvermittlung

Logo DigitalPakt Alter

Seit 2021 setzt sich der DigitalPakt Alter, initiiert von der BAGSO – Bundesarbeitsgemeinschaft für Seniorenorganisationen e.V., für die Stärkung älterer Menschen in der digitalen Welt ein. Im Dezember 2022 wurde in diesem Kontext eine Befragung zum ehrenamtlichen Engagement in der Technikvermittlung gestartet, um herauszufinden, wie die ehrenamtliche Tätigkeit in den Initiativen und Projekten noch besser unterstützt werden können. Die Ergebnisse wurden nun in einem Gesamtbericht zusammengefasst veröffentlicht.

Weiterlesen …