Netzwerktage in den Regierungsbezirken: Jetzt noch einen Platz sichern!

Illustration Netzwerktage

Kontakte knüpfen, Ideen sammeln und das eigene Projekt weiterentwickeln beim Netzwerktag in Ihrem Regierungsbezirk

Für unsere Netzwerktage in den Regierungsbezirken im Februar und März sind noch Plätze verfügbar. Unter dem Motto “ Open Space: Angebote attraktiv gestalten“ haben Sie die Möglichkeit, mit anderen haupt- und ehrenamtlich Aktiven in der Senior:innenarbeit in einen spannenden Austausch zu treten und sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen.

Weiterlesen …

Open Space: Angebote attraktiv gestalten

Illustration Netzwerktage

Kontakte knüpfen, Ideen sammeln und das eigene Projekt weiterentwickeln beim Netzwerktag in Ihrem Regierungsbezirk (Anmeldung möglich)!

Im Zeitraum von Ende Februar bis Ende März finden die diesjährigen Netzwerktage des Forum Seniorenarbeit NRW statt. Nutzen Sie die Chance, sich mit anderen aktiven Haupt- und Ehrenamtlichen aus Ihrer Region zum Thema „Angebote attraktiv gestalten – Ältere Menschen in die digitale Welt begleiten“ auszutauschen.

Weiterlesen …

Impulsvortrag 4: Smart Home für ältere Menschen – wie digitale Lernangebote Zugänge erleichtern

Das Bild zeigt die Referentin Anne-Marie Lipphardt am Fachtag vor ihrer PowerPoint

Dokumentation des Fachtags 2023 „Ältere Menschen und Digitalisierung – Potenziale und Teilhabechancen“

Anne-Marie Lipphardt vom Institut für Lern-Innovation der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen-Nürnberg stellte auf dem Fachtag 2023 in Düsseldorf in einem Impulsvortrag das Praxisbeispiel der Smart Homes für Senior:innen vor.

Weiterlesen …

Freie Plätze für das Web-Seminar „Erfahrungsaustausch und Quizvorstellung ‚Smart Home’“

Eine Hand, die auf einer Smart Home Oberfläche einen Button berührt

9. Januar, 11-12 Uhr über Zoom

Um älteren Menschen digitale Teilhabe zu ermöglichen und digitale Techniken näher zu bringen, gibt es verschiedene und vielfältige Möglichkeiten. Eine Option, um (digitale) Kenntnisse zu überprüfen, Mitarbeitende zu qualifizieren, oder spielerisch neue Themen zu vermitteln, stellt das Quiz dar. Wir laden Sie herzlich ein, mit uns in diesem Web-Seminar über die Anwendung eines Quiz in der Senior:innenarbeit in den Austausch zu treten.

Weiterlesen …

Weihnachtsgrüße und Jahresrückblick des Forum Seniorenarbeit NRW

FSA wünscht frohe Weihnachten

Liebe Leser:innen, wir blicken auf ein ereignisreiches Jahr 2023 zurück. Das erste Mal seit Beginn der Corona Pandemie konnten alle „vor Ort“ geplanten Veranstaltungen auch so stattfinden. Unser Jahresthema „Zugänge in die digitale Welt“ konnten wir in vielen unterschiedlichen Formaten behandeln. Die wichtigsten Meilensteine und Highlights im Rückblick: Aber was waren unsere Highlights im Privat- … Weiterlesen …

Podcastempfehlung: Wir bleiben engagiert!

Titelbild Podcast Wir bleiben Engagiert

Der Podcast rund ums Ehrenamt.

Wie findet Ihr digital neue Engagierte für Eure Vereine? Wie funktioniert das mit dem Spenden und Sponsoring? Wie können wir unsere (digitale) Zusammenarbeit erfolgreich gestalten?

Diese und weitere Fragen werden im Podcast der Paritätischen Akademie LV NRW e.V. behandelt. Die 20- bis 30-minütigen Folgen erscheinen immer donnerstags.

Weiterlesen …

Impulsvortrag 3: Die Lernwerkstatt der Digital Health Factory Ruhr

Das Foto zeigt die Referentin Janina Kleist mit der Projektleitung des Forum Seniorenarbeit NRW, Christine Freymuth, vor der Powerpoint Präsentation stehend

Dokumentation des Fachtags 2023 „Ältere Menschen und Digitalisierung – Potenziale und Teilhabechancen“

Janina Kleist von der Hochschule für Gesundheit in Bochum stellte auf dem diesjährigen Fachtag in Düsseldorf in einem Impulsvortrag die digitale Lernwerkstatt der Digital Health Factory Ruhr vor.

Weiterlesen …

Adventsspecial 3: Erfahrungen aus der Praxis zum Thema Einsamkeit

Bunter Text: Ältere Menschen, Einsamkeit und Digitalisierung, Erfahrungen aus der PRaxis

Ältere Menschen, Einsamkeit und Digitalisierung?! Ergebnisse des Netzwerktages

Wie bereits an vielen Stellen, u.a. im Achten Altersbericht, dargestellt, kann Digitalisierung Chancen und Mehrwerte für das alltägliche Leben älterer Menschen bereithalten. Welche digitalen Anwendungen im Einzelfall einen konkreten Nutzen für die Personen bedeuten, hängt von individuellen Präferenzen und Bedarfen ab. Häufig wird ein Vorteil der Digitalisierung im Bereich der Information und Kommunikation gesehen. Es besteht die Möglichkeit über eine große Distanz hinweg miteinander zu kommunizieren oder auch über kurze Wege, wenn beispielsweise Beeinträchtigungen im Bereich der Mobilität den analogen Besuch erschweren.

Weiterlesen …