ZEBRA

ZEBRA hilft bei Medienfragen

Landesanstalt für Medien NRW startet neue Onlineplattform

Woran erkennen ältere Menschen Fake News? Der Bedarf nach verlässlichen Antworten zur Mediennutzung ist auch in Folge der Corona-Pandemie weiter gestiegen. Online finden sich viele Antworten, aber nicht immer ist klar, wie seriös die Quellen sind. ZEBRA bietet seriöse Antworten. Es ist ein Angebot der Landesanstalt für Medien NRW, damit wirtschaftlich und staatlich unabhängig und nur der Meinungsfreiheit verpflichtet.


weiterlesen: ZEBRA hilft bei Medienfragen

Logo der BAGSO

BAGSO-Projekt erschließt den Nutzen Künstlicher Intelligenz für ältere Menschen

Praxisphase an 16 Standorten in Deutschland beginnt Kann Künstliche Intelligenz zur Lebensqualität beitragen und wenn ja, in welcher Weise? Dieser Frage geht die BAGSO gemeinsam mit lokalen Partnern im Rahmen des Projekts „Digitale Souveränität älterer Menschen mit KI-Technologien fördern” nach. Ziel ist es, ältere Menschen im Umgang mit KI-Technologien zu schulen und dabei Chancen und…
weiterlesen: BAGSO-Projekt erschließt den Nutzen Künstlicher Intelligenz für ältere Menschen

Buch Cover Versilbern

Lese-Tipp: Wir versilbern das Netz! Das Mutmachbuch

Theoretisch ist uns allen klar, dass es Projekte und Angebote braucht, die ältere Menschen bei der Reise in die digitale Welt begleiten und unterstützen. Aber wie sieht die Praxis aus? Dagmar Hirche hat ihre Erfahrungen aus der Arbeit im Verein Wege aus der Einsamkeit in dem Buch „Wir versilbern das Netz!“ festgehalten. Im Buch wird mit Defizit-behafteten Altersbildern und Schubladen-Denken, was ältere Menschen können und brauchen, aufgeräumt, und wie es auch im Achten Altersbericht der Bundesregierung vorausgesetzt wird, ein kompetenzorientiertes Menschenbild wiedergegeben. Ziel des „Mutmachbuchs“ ist es, ältere Menschen zu motivieren mit Spaß und Freude in die digitale Welt zu reisen und sich selbst etwas zuzutrauen.
weiterlesen: Lese-Tipp: Wir versilbern das Netz! Das Mutmachbuch

Bebilderung zum Methodenkoffer

Methodenkoffer: Einfache Zugänge für ältere Menschen in die digitale Welt gestalten

Im Rahmen eines Gemeinschaftsprojekts des Forum Seniorenarbeit NRW, zusammen mit zahlreichen engagierten Älteren und Akteuren aus der Seniorenarbeit, entstand im Herbst 2020 der Methodenkoffer „Zugänge älterer Menschen in die digitale Welt gestalten“. Der Methodenkoffer wird als Druckversion (PDF) und interaktive Website veröffentlicht.
weiterlesen: Methodenkoffer: Einfache Zugänge für ältere Menschen in die digitale Welt gestalten

Cover der Ausgabe 111

Nun Reden Wir, Ausgabe 111, Schwerpunktthema: “Digitalisierung, ihre Chancen, Risiken und Auswirkungen”

„Betrifft unser ganzes Menschsein“

In den Zeiten der Pandemie gibt es neben „Corona“ noch ein zweites Wort, das uns nahezu täglich in den Nachrichten begegnet: „Digitalisierung“. Zwar hat die Technik mit ihren scheinbar unbegrenzten Möglichkeiten längst alle Lebensbereiche und Altersstufen erreicht, doch gerade die Kontaktbeschränkungen, Schulschließungen im Frühjahr oder das zunehmende Homeoffice haben Chancen – aber auch Risiken oder ethische Fragen – verstärkt in die Öffentlichkeit gespült.
weiterlesen: Nun Reden Wir, Ausgabe 111, Schwerpunktthema: “Digitalisierung, ihre Chancen, Risiken und Auswirkungen”

Bebilderung Menschen Netzwerk

Frühjahrsakademie 2021 – seien Sie dabei!

Wichtiges Update vom 14.01.2021: Die Veranstaltung kann nicht in Präsenz stattfinden. Wir haben auf ein digitales Format umgestellt.

Teilhabe älterer Menschen im Sozialraum digital ermöglichen?! – Ideen und Projekte aus der Seniorenarbeit vor Ort

Am 17. bis 19. März 2021 findet die Frühjahrsakademie 2021 statt. Das Thema der drei-tägigen Veranstaltung lautet “Teilhabe älterer Menschen im Sozialraum digital ermöglichen?! – Ideen und Projekte aus der Seniorenarbeit vor Ort”.
weiterlesen: Frühjahrsakademie 2021 – seien Sie dabei!

Illustration Tellerrand

Tellerrand.kompakt #6

In dieser Ausgabe haben wir wieder einige Fundstücke aus angrenzenden Arbeitsfeldern zusammen getragen, natürlich auch mit ein paar Tipps und Hinweisen zu “digitaler Weihnacht”. Viele weitere Tipps und Ideen rund um Engagement älterer Menschen in Corona-Zeiten, finden Sie auch in unserem News-Ticker.
weiterlesen: Tellerrand.kompakt #6

Logo BAGSO Karrikaturenwettbewerb

Karikaturenwettbewerb “Digitalisierung –(k)ein Problem?”

Die Gewinnerinnen und Gewinner des Karikaturenwettbewerbs “Digitalisierung –(k)ein Problem?” stehen fest.

Die ersten Preise gehen an Martin Zak für “SPAM-Ordner” und Sabine Voigt für “Pflegeroboter”. Insgesamt zeichnet die BAGSO – Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen zwölf Preisträgerinnen und Preisträger aus.
weiterlesen: Karikaturenwettbewerb “Digitalisierung –(k)ein Problem?”

Keyvisual Forum Digitalisierung

Beteiligungsplattform Forum Digitalisierug

Auf der Beteiligungsplattform des Forums Digitalisierung und Engagement www.forum-digitalisierung.de wird eine gemeinsame Diskussion mit Engagierten über die Digitalisierung geführt: Seien Sie dabei und diskutieren Sie über digitale Kompetenzen im Engagement, über den Zusammenhang von Digitalisierung und Demokratieentwicklung und vieles mehr.
weiterlesen: Beteiligungsplattform Forum Digitalisierug

Häuserreihe

Auf dem Weg zu einer nachhaltigen IKT-gestützten Quartiersentwicklung – Ein Reifegradmodell

Die Förderung von Caring Communities (deutsch: sorgenden Gemeinschaften) als Mittel zur nachhaltigen Bewältigung des demographischen Wandels wird von vielen Wissenschaftlern propagiert. Gemeinwesenorientierten Technologien wird hierbei ein hohes Potenzial für die Unterstützung des Aufbaus sorgender Gemeinschaften zugesprochen. Die Einführung solcher Technologien ist jedoch ein komplexes Unterfangen und die nachhaltige Einführung schwierig.
weiterlesen: Auf dem Weg zu einer nachhaltigen IKT-gestützten Quartiersentwicklung – Ein Reifegradmodell

schliessen