Dokumentation der Frühjahrsakademie 2020 #digital

Workshop 15: “Digital Aktiv in Marten” – Der Technikstammtisch

Hans-Peter Zehnter, Referent im Rahmen des Projekts Demografiewerkstatt Kommune (DWK), führte gemeinsam mit Vera Rombert von ZWAR e.V. durch den Workshop “Digital Aktiv in Marten” – Der Technikstammtisch. Hans-Peter Zehnter ist bereits zum zweiten Mal als Referent im Rahmen der Frühjahrsakademie tätig.

Im Rahmen des DWK-Projektes „Digital aktiv in Marten“ hat der ZWAR e.V. in Kooperation mit dem Fachdienst für Senioren der Stadt Dortmund einen Technikstammtisch primär für ältere Teilnehmer*innen etabliert.

Neben der Vermittlung von Grundkompetenzen ist für das Projekt der Quartiersbezug wichtig, damit die Selbstständigkeit und Eigeninitiative der Menschen in ihrer unmittelbaren Umgebung bis ins hohe Alter gestärkt wird. Der Stammtisch soll in eine nachhaltige Struktur überführt werden (auch als Digital Kompass Standort).

Bei dem Stammtisch handelt es sich um ein monatliches Treffen, insbesondere älterer Menschen, bei dem alle Stammtisch-Teilnehmer*innen eingeladen sind ihre individuellen Fragen und Themen rund um Smartphone, Smarthome, Tablet und Co mitzubringen und ihr Wissen weiterzugeben. Die gegenseitige Unterstützung, das Voneinander lernen, Spaß haben und alltagspraktische Anwendungsmöglichkeiten stehen hierbei im Zentrum.

Thematische Schwerpunkte des Workshops waren

  • Herstellung Bezug zum Gesamtprojekt Sozialraum und kommunaler Produkte,
  • Gewinnung und Begleitung der Teilnehmer*innen, mit unterschiedlichsten (Vor) Erfahrungen,
  • Kooperation mit dem lokalen Handel als Unterstützer und Technikpartner,
  • die nachgefragtesten Themenbereiche, Struktur und der Ablauf eines Treffens und
  • Welche digitale und analoge Infrastruktur ist für dieses Angebot notwendig?

Die Workshopteilnehmenden tauschten gemeinsam mit den Workshopleitungen ihre Erfahrungen aus und diskutierten angeregt zu den einzelnen Themenschwerpunkten. Hier spielte beispielsweise die Gewinnung der notwendigen Technik eine große Rolle.

Insgesamt konnte auch in diesem Workshop festgestellt werden, dass das Interesse an Projekten, die älteren Menschen eine begleitete Reise in die digitale Welt ermöglichen, sehr groß ist.

Präsentation als pdf-Datei

Projektträger ist die Demografiewerkstatt Kommunen und projektverantwortlich die Stadt Dortmund, Fachdienst für Senioren.

Bildergalerie

Weiteres zur Frühjahrsakademie

Gesamte Dokumentation der Frühjahrsakademie 2020 (wird kontinuierlich ergänzt)

Informationen rund um die Frühjahrsakademie des Forum Seniorenarbeit NRW

Teile diesen Beitrag:
schliessen