Webinar: Chancen und Herausforderungen der digitalen Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen

Screenshot der Titelfolie

Das Forum Seniorenarbeit hat sich mit einem Impuls an der 5-teiligen Webinar-Reihe „Ehrenamt gestalten in den Angeboten zur Unterstützung im Alltag“ der Fachstelle für Demenz und Pflege Bayern beteiligt.

Themenschwerpunkte waren die Chancen und Herausforderungen der digitalen Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen.

Weiterlesen …

Fachtag 2023: „Ältere Menschen und Digitalisierung?! Potenziale und Teilhabechancen“ – Jetzt anmelden!

Grafik einer Person die einen Vortrag hält, danben ein Plakat

Ankündigung des 3. Fachtags des Forum Seniorenarbeit NRW, 20. September 2023, Townhouse, Düsseldorf

Die Digitalisierung hat das Leben der Menschen in vielerlei Hinsicht verändert. Sie hat die Art und Weise, wie wir kommunizieren, Informationen finden und konsumieren, Geschäfte tätigen und sogar Freizeitaktivitäten genießen, revolutioniert. Viele Digitale Technologien und Werkzeuge sind heute nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken. Nichtsdestotrotz sind viele Menschen von der digitalisierten Gesellschaft ausgeschlossen.

Weiterlesen …

Das war der Themenmonat 06/2023 – Vielen Dank!

Der vierte Themenmonat unter dem Titel: „Über den Tellerrand hinaus – Digitalisierung im Sozialwesen. Was haben wir für die Senior:innenarbeit mitgenommen?“ ist nun vorbei. Wir haben die Frühjahrsakademie 2023 Revue passieren lassen und einen Blick in andere soziale Arbeitsfelder geworfen, um aus den Erfahrungen im Umgang mit digitalen Themen zu lernen.

Weiterlesen …

­­­Literaturempfehlungen zum Themenmonat 06/2023: Digitalisierung im Sozialwesen

Seiten eines geöffneten Buchs

Im Rahmen unseres Themenmonats möchten wir Ihnen spannende Literatur zum Thema Digitale Transformation/ Digitalisierung im Sozialwesen vorstellen. Von interessanten Studien und Interviews über Fachliteratur und Veröffentlichungen ist sicherlich für jede/n etwas dabei. Sollten Sie weitere Literatur kennen, die zum Thema passt, freuen wir uns über Ihre Nachricht an info@forum-seniorenarbeit.de!

Weiterlesen …

Engagement digital stärken – ein Blick in andere soziale Bereiche

Man sieht den Referenten vor der Powerpoint Präsentation und Teilnehmende in einem Stuhlkreis

Dokumentation der Frühjahrsakademie 2023

Marco Hövels (Forum Seniorenarbeit NRW) hat einen Workshop durchgeführt, in dem Praxisbeispiele für die Anwendung digitaler Werkzeuge im Freiwilligenmanagement vorgestellt und diskutiert wurden.

Getreu dem Motto der Frühjahrsakademie „Über den Tellerrand hinaus“, wurden den Teilnehmenden Beispiele aus dem Sozialwesen vorgestellt, deren Verwendung im Feld der Senior:innenarbeit (noch) nicht üblich ist: Influencer:innen, CiviCRM und eine eigene App.

Weiterlesen …

Digitale Teilhabe für von Wohnungslosigkeit betroffene Menschen am Beispiel der digitalen Lernwerkstatt des Vringstreff Köln

Man sieht verschiedene elektrische Geräte (ipads und Handys) und das Logo des Vringstreff auf einer auf dem Handy aufgerufenen Internetseite

Dokumentation des Workshops im Rahmen der Frühjahrsakademie 2023 Sabine Rupp (Vringstreff e.V.) hat einen Workshop durchgeführt, der zeigte, wie wohnungs- oder obdachlosen Menschen (mehr) Zugang zum Digitalen ermöglicht werden kann. Vorgestellt wurde die digitale Lernwerkstatt des Vringstreffs. Der Vringstreff hat mit seiner digitalen Lernwerkstatt im Sommer 2021 die eigenen Angebote um diese Veranstaltungsreihe rund um … Weiterlesen …

ChatGPT und CO: KI-Tools für die tägliche Arbeit mit Senior:innen

Eine menschliche Hand und eine Roborterhand die beide mit dem Zeigefinger aufeinander zeigen

Gastbeitrag von Christian Müller, sozial-pr

Im Rahmen unseres Themenmonats 06/2023 und des Digitaltags leitete Christian Müller ein Web-Seminar zum Thema KI-Tools. Ein ähnlicher Workshop fand auch auf der diesjährigen Frühjahrsakadamie statt. Im folgenden Gastbeitrag finden Sie eine ausführliche Dokumentation der im Web-Seminar vorgestellten KI-Tools und die zugehörige Präsentation zum Download.

Weiterlesen …

Impulsvortrag: Wissensträgerin. Lotsin. Vermittlerin. – Vorstellung der Landesservicestelle für bürgerschaftliches Engagement

Die Referentin spricht vor ihrer Präsentation

Dokumentation der Frühjahrsakademie 2023

Im Rahmen der Frühjahrsakademie haben nicht nur verschiedene Workshops stattgefunden, die das Thema der digitalen Arbeit in verschiedenen sozialen Bereichen aufgriffen, sondern es fanden auch zwei Impulsvorträge statt. Einer dieser Impulsvorträge wurde durch Christina Schmidt durchgeführt, die den Teilnehmenden die Landesservicestelle für bürgerschaftliches Engagement NRW vorstellte.  

Weiterlesen …

Heute ist Digitaltag !

Digitalisierung – Entdecken. Verstehen. Gestalten.

Arzttermine online buchen, Falschinformationen im Netz erkennen, Künstliche Intelligenz verstehen – im Zeitalter der Digitalisierung müssen alle Menschen in die Lage versetzt werden, sich souverän, sicher und selbstbewusst in der digitalen Welt zu bewegen.

Weiterlesen …

Doofe Fragen gibts nicht-Antworten gibts bei ZEBRA. Hürden und Chancen der digitalen Welt für Senior:innen

Das Bild zeigt die Referent:innen vor ihrer PowerPoint Präsentation im Seminarraum

Dokumentation des Workshops im Rahmen der Frühjahrsakademie 2023

Robert De Lubomirz-Treter und Svenja Hein (Landesmedienanstalt NRW) stellten die Onlineplattform Zebra vor. Anschließend wurde das Angebot gemeinsam mit den Teilnehmenden ausprobiert und eine Anwendbarkeit für die Senior:innenarbeit diskutiert.

Auf Fragen im Zusammenhang mit der Digitalität, wie z.B.: „Wie schreibe ich eine E-Mail?“, „Was ist WhatsApp?“, oder „Wie kann ich Fotos von meinem Smartphone auf meinen PC überspielen?“ finden Suchende bei ZEBRA zeitnah Antworten.

Weiterlesen …