Künstliche Intelligenz als Chance für das Älterwerden- Podcastempfehlung

Mikrofon

In einer neuen Podcastreihe setzt sich die Initiative Digital Mobil im Alter mit dem Thema Künstliche Intelligenz auseinander. Hier wird mit Wissenschaftler:innen, sowie Personen aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft über die Chancen, Risiken und Herausforderungen von KI auf das Leben Älterer Menschen eingegangen.

Weiterlesen …

Impulsvortrag 1 – Die Vielfalt des Alter(n)s – zur Bedeutung digitaler Teilhabe

Nanke Bechthold & Marco Hövels

Dokumentation des Fachtags 2023 „Ältere Menschen und Digitalisierung – Potenziale und Teilhabechancen“

Nanke Bechthold & Marco Hövels (Forum Seniorenarbeit NRW) haben die Teilnehmenden im ersten Impulsvortrag inhaltlich auf den Tag eingestimmt. Gemeinsam hoben sie hervor, wie wichtig digitale Teilhabe und die damit verbunden Kompetenzen in einer sich zunehmend digitalisierenden Gesellschaft sind.

Weiterlesen …

Unterstützung beim Zugang in die digitale Welt mit der kostenlosen Tabletleihe

Zwei ältere Menschen blicken gemeinsam in ein Ipad

„Digital mobil im Alter“ möchte älteren Menschen einen niedrigschwelligen Zugang zur digitalen Welt ermöglichen, ohne dass sie direkt ein eigenes Gerät anschaffen müssen. Dazu bietet das Projekt eine kostenfreie Tabletleihe an, die sich an Einrichtungen der offenen oder stationären Seniorenarbeit richtet, die Tablet-Kurse oder digitale Sprechstunden für Ältere anbieten.

Weiterlesen …

Filmempfehlung: Heaven can wait – wir leben jetzt!

Ausschnitt des Filmplakats des Filmes "Heaven can wait", man sieht eine singende Fau, mit ausgestreckten Armen vor einem Mikrofon

Aktive Teilhabe und soziale Integration im (hohen) Alter bereichern das Leben

Ein Chor, in dem alle Mitglieder mindestens 70 Jahre alt sind? Den gibt es in Hamburg, geleitet von Jan-Christof Scheibe. Drei Jahre lang haben der Regisseur Sven Halfar und sein Filmteam diesen außergewöhnlichen Chor begleitet. Daraus entstand ein Dokumentarfilm, der zeigt, wie die Chormitglieder ein unbeschreibliches Gefühl der Freiheit erfahren, das ihnen das gemeinsame Singen bietet. Diese Emotion durchdringt den Film, der sechs Chormitglieder auf ihrer mutigen Reise begleitet. Darüber hinaus vermittelt der Film eindrucksvoll, wie aktive Teilhabe und soziale Integration im (hohen) Alter aussehen können und wie sie das Leben älterer Menschen bereichern, und sich als Lebensfreude in den Geschichten der Chormitglieder widerspiegeln.

Weiterlesen …

Seien Sie dabei im Düsseldorfer Landtag: „Digitale Teilhabe für ältere Menschen sichern!“

Einladung zur Veranstaltung

Die Senior:innen in Nordrhein-Westfalen möchten sich zu Wort melden und aufzeigen, welche Probleme entstehen, wenn sie nicht im Internet präsent sind.

Vor allem aber wollen sie deutlich machen, was getan werden muss, um die Teilhabe am täglichen Leben zu sichern.

Weiterlesen …

Zukunftsthema Bildung im Alter

Vier ältere Personen die im einem Vorlesungsraum mit Laptops sitzen.

Anfang Juli fand in Berlin die 5. Sitzung des Fachbeirats Digitalisierung und Bildung für ältere Menschen (DigiBäM) statt. Der Beirat wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und strebt an, die Teilhabe, Selbstbestimmung und die digitale Souveränität älterer Menschen zu fördern. Vor dem Hintergrund der stetig wachsenden Zahl älterer Menschen in … Weiterlesen …

Deutscher Alterssurvey – Ehrenamtliches und politisches Engagement älterer Menschen variiert zwischen Stadt und Land

DZA Titelbild

Mit Daten des Deutschen Alterssurveys (DEAS) aus den Jahren 2020/21 wurde untersucht, wie sich ältere Menschen im Alter von 60 bis 90 Jahren sowohl in städtischen als auch in ländlichen Regionen aktiv in die Gesellschaft und in die Familie einbringen. Dabei wurden die Aktivitäten „Enkelkinder betreuen“, „Angehörige pflegen oder unterstützen“, „ehrenamtliches Engagement“ und „politische Partizipation“ untersucht.

Weiterlesen …

Ärzteblatt 14/23 – Ältere und Digitalisierung: Noch viele Hürden

Zu sehen ist eine animierte Ärztin neben einem lebensgroßen Smartphone.

In der 14. Ausgabe vom 07. April 2023 hat das Ärzteblatt eine Titelstory veröffentlicht, die sich mit dem Thema ältere Menschen und Digitalisierung befasst. Unter anderem geht es um digitale Anwendungen im Gesundheitsbereich, wie etwa dem Gebrauch von E-Rezepten und Hürden in der digitalen Infrastruktur.

Weiterlesen …