PI-Qualifizierung auf Bundesebene im September 2016

Pflegebegleitung – Ehrenamtliche stärken pflegende Angehörige durch Zuhören. PI-Qualifizierung auf Bundesebene im September 2016 – Anmeldungen ab 1. April 2016.

Auf der letzten Bundeskonferenz im Oktober 2015 beschloss das NetzwerkpflegeBegleitung  erstmals eine Qualifizierung für Projekt-Initiator*innen auf Bundesebene, welche am 20. – 23. September 2016 stattfindet.

Ort: Vogelsbergdorf in 36358 Herbstein
Kosten pro Person: 250 € (Unterkunft und Verpflegung)

Angesprochen sind Personen, die planen, eine Pflegebegleiter-Initiative auf- oder auszubauen oder die an einem bestehenden Standort als Projekt-Initiator*in tätig sein möchten. In dem Workshop werden die Grundlagen dazu gelegt – im Mai 2017 findet eine weitere eintägige Veranstaltung mit Zertifikatsübergabe statt. Lernbegleitung: Prof. Dr. Elisabeth Bubolz-Lutz, Trainerinnen: Iren Steiner, Petra Kümmel, Marlies Ritter, Anette Hergl.

Auskünfte derzeit bei der Sprecherin des Netzwerk:
Elisabeth Bubolz-Lutz:  bubolz-lutz@fogera.

Weitere Informationen und Anmeldung: http://www.pflegebegleiter.de/archives/1299

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

schliessen