Cover Nun Reden Wir - Ausgabe 100

Seit 25 Jahren das Sprachrohr der LSV

Schwerpunktthema der Jubiläums-Ausgabe 100, 03/2017: „Gutes Altern = gutes Alter?“

Seit 25 Jahren gibt es die Nun Reden Wir, die Mitgliederzeitung der Landesseniorenvertretung Nordrhein-Westfalen: Sie halten heute die Ausgabe 100 in den Händen.

Ein Grund, stolz zu sein? Ja, energisch möchte ich das unterstreichen, denn seit einem Vierteljahrhundert ist sie das Organ der Seniorenvertretungen in unserem Land und hat sich ab der allerersten Ausgabe stets an die Idee gehalten: Wir lassen nicht mehr andere für uns sprechen – Nun Reden Wir!

Wie alle 99 Ausgaben zuvor bemüht sich auch diese, Sie vielseitig zu informieren, Hintergründe zu beleuchten und positive Beispiele für das Altwerden und das Altsein aufzuzeigen. Dass die Medaille Altern zwei Seiten hat, verschweigen wir nicht – wir schauen auf die Möglichkeiten, ohne die Einschränkungen zu übersehen, die auch zum Alter gehören können.

Mit der Landtagswahl vom Mai hat sich so manches verändert: Seither gehört die Landesseniorenvetretung – die übrigens explizit im Koalitionsvertrag erwähnt wird – in den Zuständigkeitsbereich des neuen Ministers für Arbeit, Gesundheit und Soziales, Karl-Josef Laumann.

Er ist für die LSV kein Unbekannter, und so ist der Vorstand gespannt auf die künftige Zusammenarbeit und freut sich auf ein konstruktives Miteinander in der Arbeit.

Apropos Arbeit: Davon gibt es nach der Mitgliederversammlung vom April in Haltern am See auch weiterhin genug, denn die Anträge der Delegierten wollen vom Vorstand in Richtung Lösungen und Antworten bewegt werden. Über den Fortgang wird berichtet werden, natürlich auch in der NRW.

Schrieb ich zu Anfang von der Vielfalt des Alterns und des Alters, so kommen Bewegung und Sport beim Älterwerden für alle eine große Bedeutung zu: Die Kooperation des Landessportbundes (LSB) mit der Landesseniorenvertretung ist deshalb ein wichtiger Beitrag dazu, in unserem Land „bewegt älter zu werden“. Sie lädt die kommunalen Seniorenvertretungen ein, vor Ort, im eigenen Quartier, die Menschen für Sport und Bewegung zu begeistern – Hilfestellungen dafür gibt es viele und herzlich gerne.

Das gilt auch für die LSV: Sprechen Sie uns an, besuchen Sie die neue Homepage, schreiben Sie uns.

Darauf freut sich
Ihre Gaby Schnell

Download der Ausgabe 100

Homepage der LSV NRW

Socialmedia

Daniel Hoffmann

Seit 1995 Mitarbeiter im Kuratorium Deutsche Altershilfe in Köln. Projektleiter des Forum Seniorenarbeit NRW und verantwortlich für den Themenschwerpunkt "Engagement älterer Menschen in der digitalen Gesellschaft".
Socialmedia

Letzte Artikel von Daniel Hoffmann (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar