Ausschnitt des Covers Ausgabe 1/2017

Im Fokus 1/2017: Wie wollen wir im Alter leben?

Unterstützungsangebote des Landes Nordrhein-Westfalen

Liebe Leser/in,
lieber Leser,

vor kurzem erreichte mich ein Newsletter des Zukunftsinstituts, der mir fast den Atem angehalten hätte. So viele Fragen, die uns täglich berühren, verbunden mit Prognosen, wie es in Zukunft einmal aussehen könnte. Eine sehr spannende und zwiespältige Lektüre.

Kaum etwas bestimmt unser Leben so sehr wie die Räume, die uns umgeben. Gut konzipierte und gebaute Räume inspirieren uns, wirken befreiend, helfen uns, fokussiert und gesund zu bleiben.

Dossier Wohnen des Zukunftsinstituts

Auch in NRW engagieren sich viele Organisationen rund um das Thema „Wohnen im Alter“ und bieten praktische Beratung an (auch um unsere Zukunftst/räume) möglich werden zu lassen.

Lesen Sie mehr in dieser Ausgabe.

Ihr Daniel Hoffmann

Inhalt dieser Ausgabe

Innovative Wohnformen für das Leben (nicht nur) im Alter
Impulse und Unterstützungsmöglichkeiten des Landesbüros innovative Wohnformen.NRW
von Aurelia Vietzen
und Micha Fedrowitz

Lebenslang l(i)ebenswert wohnen – Wohnberatung in Nordrhein-Westfalen
von Susanne Tyll

Nachrichten aus und für NRW

Projektinformationen und Termine des Forum Seniorenarbeit und aus den Netzwerken

Cover Ausgabe 1/2017Die Ausgabe 2/2017 soll sich mit dem Thema „Engagiert in Quartier und Nachbarschaft: Neue Rollen und Engagementfelder“ auseinandersetzen. Wenn Sie hierzu Ideen oder Anregungen haben oder einen Beitrag einreichen möchten, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Im Fokus 1/2017 lesen:

PDF-Version

E-Reader-Version (issuu.com)

Im Fokus – Seniorenarbeit in Bewegung ist die vierteljährlich erscheinende Inforeihe des Forum Seniorenarbeit NRW. Der Nachdruck zu nichtkommerziellen Zwecken und die Verbreitung der unveränderten PDF-Version sind ausdrücklich erlaubt.

Wir danken allen, die sich mit Beiträgen an dieser Ausgabe beteiligt haben!

Nutzen Sie auch die zahlreichen Mitwirkungsmöglichkeiten im Internet, in Workshops und auf Tagungen.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und informieren sich, wie wir Ihr Engagement unterstützen können!

Bestellhinweis für Multiplikator/innen

Multiplikator/innen können bis zu 25 gedruckte Expl. pro Organisation/Initiative bei uns bestellen. Nur solange der Vorrat reicht. Bitte geben Sie unbedingt die vollständige Anschrift, die gewünschte Anzahl, die Ausgabe und den Verwendungszweck an: Bestellformular

Socialmedia

Daniel Hoffmann

Seit 1995 Mitarbeiter im Kuratorium Deutsche Altershilfe in Köln. Projektleiter des Forum Seniorenarbeit NRW und verantwortlich für den Themenschwerpunkt "Engagement älterer Menschen in der digitalen Gesellschaft".
Socialmedia

Schreibe einen Kommentar