Ratgeber der Caritas Osnabrück: 101 Möglichkeiten für ein „Dankeschön“

Heute bekamen wir einen Link geschickt, der zum Nachdenken anregt und für das so oft geforderte „Miteinander auf Augenhöhe“ existentielle Bedeutung  hat.

Dank und Wertschätzung ist in der Zusammenarbeit zwischen und mit ehrenamtlich Engagierten von zentraler Bedeutung. Manchmal bedarf es nur kleiner Gesten, um einmal „Dankeschön“ zu sagen …

Die Caritas hat als kleine Anregung  „101 Möglichkeiten für ein „Dankeschön“ zusammengestellt.

Die im folgenden Link aufgeführten 101 Möglichkeiten sind auf der Seite auch als PDF-Flyer herunterladbar.

Caritas Osnabrück: DANKE!

Socialmedia

Daniel Hoffmann

Seit 1995 Mitarbeiter im Kuratorium Deutsche Altershilfe in Köln. Projektleiter des Forum Seniorenarbeit NRW und verantwortlich für den Themenschwerpunkt "Engagement älterer Menschen in der digitalen Gesellschaft".
Socialmedia

Schreibe einen Kommentar

schliessen