Modellprojekt „Gemeinschaftlich Wohnen, selbstbestimmt leben“

Förderung für beispielgebende und innovative gemeinschaftliche Wohnprojekte

Die meisten Menschen wünschen sich eine Wohnumgebung, die ihnen Selbstständigkeit und Selbstbestimmung, soziale Kontakte und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglicht und auch im hohen Alter, bei Hilfe- und Unterstützungsbedarf, Pflegebedürftigkeit oder Behinderung die notwendige Versorgung sichert. Gemeinschaftliches Wohnen kann einen wichtigen Beitrag dazu leisten.

Mit dem neuen Modellprogramm „Gemeinschaftlich Wohnen, selbstbestimmt leben“ fördert das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Kooperation mit dem FORUM Gemeinschaftliches Wohnen e.V. Bundesvereinigung ab sofort beispielgebende und innovative gemeinschaftliche Wohnprojekte.

Das Programm richtet sich an Gruppen von Bürgerinnen und Bürgern, aber auch an Wohnungsgesellschaften, Vereine und Kommunen, die bis zum 31. Mai 2015 Ideen und Projektvorschläge für ein modellhaftes gemeinschaftliches Wohnprojekt einreichen können.

Das Programm wurde in den vergangenen Tagen mit einem Interessenbekundungsverfahren gestartet, das noch bis zum 31. Mai 2015 läuft. Der Ausschreibungstext, ein Bewerbungsformular und weitere Informationen stehen in einem Serviceportal bereit.

Serviceportal Zuhause im Alter

Schreibe einen Kommentar

schliessen