Non-Profits und Social Media

Screenshot Non-Profit und Social MediaNetzwerke gewinnen, Kommunikation neu gestalten!

Autor/in: Martin Pfafferott und Valerie Lange

Herausgeber/in: Friedrich-Ebert-Stiftung

Ort: Bonn
Jahr: 2015

Non-Profit-Organisationen beschäftigen sich häufig mit der Frage, wie Soziale Medien eingesetzt werden können um Engagement zu organisieren, Freiwillige zu gewinnen, oder niedrigschwellige Bildungsarbeit zu leisten. Die Nutzung Sozialer Medien bietet in diesem Bereich viele Vorteile, da sie schnelle, direkte und partizipative Kommunikation ermöglichen.

Die Zielgenaue und effektive Nutzung von Sozialen Medien wirft allerdings viele Fragen auf und stellt die Organisationen vor neue Herausforderungen. Allein einen Account auf Facebook, Instagram oder Twitter zu haben, reicht nicht aus.

In einer Fachtagung hat sich die Akademie Management und Politik der Friedrich-Ebert-Stiftung mit den Anforderungen und Chancen von der Nutzung Sozialer Medien für Non-Profit-Organisationen auseinandergesetzt. Die Ergebnisse wurden in dieser Broschüre zusammengefasst.

schliessen