ZWAR: Weiterbildung zum Coach – Prozessbegleitung als flexible Form des Coachings

“Zwischen Arbeit und Ruhestand” bietet ab 2019 wieder eine Weiterbildung zum Coach “Prozessbegleitung als flexible Form des Coachings” an. Das Angebot richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Organisationen und Projekten, an Führungskräfte, an Netzwerkbegleitungen sowie an Menschen, die sich für Prozessbegleitung und Selbstorganisation interessieren. Mit Hilfe dieses Weiterbildungsangebots soll Interessierten eine flexible Form des Coachings vermittelt werden. Erlernt wird hier die Begleitung von eigenständigen Prozessen, das Coaching von Menschen in Prozessen sowie die Entwicklung eines individuell stimmigen Arbeitskonzepts für Begleitung bzw. Coaching.

Die angebotene Weiterbildung besteht aus insgesamt 9 Modulen und erstreckt sich über 2 Jahre (2019 bis 2020). In 2019 sind 4 Module zu besuchen und im Jahr 2020 5 Module.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten nach erfolgreichem Abschluss ein Zertifikat der Deutsche Gesellschaft für Coaching e.V., durch die die Weiterbildung zertifiziert ist.

Angaben zu den einzelnen Modulbausteinen finden Sie auf dem entsprechenden Veranstaltungsflyer.

Weitere Informationen zur Weiterbildung erhalten Sie auf der Internetseite der ZWAR Zentralstelle NRW.

(Quelle: Internetseite ZWAR Zentralstelle NRW)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

schliessen