Im Fokus 2/2017: Mitverantwortlich und engagiert in der Nachbarschaft

In dieser Ausgabe widmen wir uns dem freiwilligen Engagement älterer Menschen. Welche Chancen, Hoffnungen und Herausforderungen ergeben sich daraus für die gemeinwesenorientierte Seniorenarbeit?

Das Thema dieser Ausgabe ist nicht zufällig gewählt. In unserem Alltag erleben wir, dass viele Organisationen auf diese Karte setzen und teilweise wenig vorbereitet auf die Zusammenarbeit mit Engagierten sind. Das war auch Grund genug, das Spektrum der damit in Zusammenhang stehenden Aufgaben in den Mittelpunkt der diesjährigen Herbstakademie zu stellen: „Selbstbestimmt Freiwillig!? Freiwilliges Engagement unter der Lupe“ am 18. und 19. Oktober in Duisburg. Lesen Sie mehr in dieser Ausgabe.

Inhalt dieser Ausgabe

Mitverantwortlich und engagiert in der Nachbarschaft
Zentrale Ergebnisse des Siebten Altenberichts und vierten Freiwilligensurveys
Von Annette Scholl, Kuratorium Deutsche Altershilfe

2002–2017: Das EfI-Programm in Nordrhein-Westfalen
Versuch einer Bestandsaufnahme
Von Karsten Gebhardt, EfI-Bielefeld e.V.

Bewegung, Spiel und Sport im Quartier
Landessportbund NRW fördert Quartiersinitiativen von Stadt- und Kreissportbünden, Fachverbänden und Sportvereinen
Von Dirk Schröter und Patrick Krone, Landessportbund NRW

Nachrichten aus und für NRW

Projektinformationen und Termine des Forum Seniorenarbeit und aus den Netzwerken

Cover Im Fokus02/2017Download:

Im Fokus_02/2017

E-Reader Version (issuu)

Im Fokus – Seniorenarbeit in Bewegung ist die vierteljährlich erscheinende Inforeihe des Forum Seniorenarbeit NRW. Der Nachdruck zu nichtkommerziellen Zwecken und die Verbreitung der unveränderten PDF-Version sind ausdrücklich erlaubt.

Wir danken allen, die sich mit Beiträgen an dieser Ausgabe beteiligt haben!

Nutzen Sie auch die zahlreichen Mitwirkungsmöglichkeiten im Internet, in Workshops und auf Tagungen.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und informieren sich, wie wir Ihr Engagement unterstützen können!

Bestellhinweis für Multiplikator/innen

Multiplikator/innen können bis zu 25 gedruckte Expl. pro Organisation/Initiative bei uns bestellen. Nur solange der Vorrat reicht. Bitte geben Sie unbedingt die vollständige Anschrift, die gewünschte Anzahl, die Ausgabe und den Verwendungszweck an: Bestellformular

Socialmedia

Daniel Hoffmann

Seit 1995 Mitarbeiter im Kuratorium Deutsche Altershilfe in Köln. Projektleiter des Forum Seniorenarbeit NRW und verantwortlich für den Themenschwerpunkt "Engagement älterer Menschen in der digitalen Gesellschaft".
Socialmedia

Schreibe einen Kommentar