Neuer Aktionsstand „Stark bleiben“ für Seniorenmessen, Gesundheitstage, u.a. ab sofort buchbar

NRW-Landeskampagne informiert Menschen über Risiken im Umgang mit Alkohol und Medikamenten im Alter

„Stark bleiben“ heißt das neue Modul der Landeskampagne „Sucht hat immer eine Geschichte“ des nordrhein-westfälischen Ministeriums für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter.

Es zielt darauf ab, ältere Menschen ab 55 Jahren als neue Zielgruppe suchtpräventiver Arbeit über die Risiken im Umgang mit Alkohol und Medikamenten (mit Abhängigkeitspotenzial) zu informieren und zu sensibilisieren.

„Stark bleiben – Für ein Leben ohne Sucht“ will ein Bewusstsein dafür schaffen, mit welchen Mitteln und Wegen gesundes und bewusstes Altern gelingen kann und in welchen Situationen Schutzfaktoren erforderlich sind. Gerade die Lebensphase „Alter“ birgt sowohl Chancen als auch Risiken, an die sich der Mensch anpassen muss.

Für Ihre Seniorenmesse oder Gesundheitstage vor Ort können Sie den Aktionsstand buchen!

Angebot:

  • Attraktiver öffentlichkeitswirksamer Aktionsstand
  • Kompetente Gesprächspartner*innen aus dem Bereich der Seniorenarbeit und der Suchthilfe
  • Quiz-Angebot an Tablett-PCs
  • Infomaterial und Give-Aways

Organisation:

  • KOSTENFREI !
  • Termine für 2017 können ab sofort gebucht werden.
  • Aufbau, Abbau und Transport organisiert die ginko Stiftung für Prävention
  • Terminkoordination erfolgt über Armin Koeppe, ginko Stiftung für Prävention, Landeskoordinierungsstelle Suchtvorbeugung NRW
  • Anmeldung per Telefon 0208 – 30069-38 oder per Mail koeppe@ginko-stiftung.de
  • Am Veranstaltungstag sollten – nach Möglichkeit – örtliche Kooperationspartner/innen unterstützend am Stand dabei sein.

Der Internetauftritt www.stark-bleiben.nrw.de mit zahlreichen Informationen zum gesunden Altern, regionalen Ansprechpersonen, Selbsttests und Quiz ergänzt das Angebot.

Bei Interesse und für Nachfragen steht Herr Armin Koeppe (0208 – 30069-38; a.koeppe@ginko-stiftung.de) gerne zur Verfügung.

schliessen