Sozialraum digital #1: Gemeinsam die Nachbarschaft/ den Stadtteil entdecken

Datum/Zeit
29. Oktober 2019
11:00 - 15:00

Die Veranstaltung Sozialraum digital #1: Gemeinsam die Nachbarschaft/ den Stadtteil entdecken ist die Auftaktveranstaltung der im zweiten Halbjahr 2019 startenden Veranstaltungsreihe unter dem Motto Sozialraum digital. In dieser kleinen Veranstaltungsreihe werden in praxisnahen Workshops Instrumente aufgezeigt und eingeübt, die im lokalen Kontext eingesetzt werden können. Inhalt der Auftaktveranstaltung ist das gemeinsame Entdecken einer Nachbarschaft bzw. eines Stadtteils mit Hilfe digitaler Instrumente.Als Beispiel dafür, wie mittels digitaler Instrumente vor Ort Stadtteilbegehungen, Spaziergänge und digitale Schnitzeljagden mit überschaubarem Aufwand gestaltet werden können, wird die Software ActionBound vorgestellt.

ActionBound kommt aus der Medienpädagogik und wird in den unterschiedlichsten Kontexten eingesetzt. Die Idee dahinter ist es, moderne Technologien mit klassischen Methoden der Pädagogik zusammenzubringen – mit dem Ziel, unterschiedliche Elemente zu vereinen:

  • Partizipation,
  • Bewegung,
  • Digitale Kenntnisse und Kompetenzen,
  • Bildung/ Lernen und
  • Spiel und Spaß.

Im Rahmen unserer Veranstaltung werden Beispiele aufgezeigt, welche Einsatzmöglichkeiten das vielseitige digitale Instrument mit sich bringt. Es wird ebenfalls vorgeführt und gemeinsam erarbeitet, wie eine eigene Begehung mit ActionBound erstellt wird.

Die Veranstaltung besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Gemeinsam mit den teilnehmenden Personen wird eine interaktive Route bzw. ein sogenannter Bound erarbeitet, der in einem zweiten Schritt abgegangen wird.

Ziel der Veranstaltung

Ziel der Veranstaltung ist es, die Möglichkeiten und Chancen neuer digitaler Werkzeuge für die Arbeit vor Ort zu skizzieren. Weiter sollen digitale Techniken und klassische Arbeitsfelder vor Ort spielerisch miteinander verbunden werden und kreative Einsatzgebiete und -Möglichkeiten gedacht werden.

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an alle haupt- und ehrenamtlich interessierte Personen, die gerne einmal ein digitales Instrument für die Arbeit in der Nachbarschaft/ im Stadtteil kennenlernen und ausprobieren würden.

Impulsgeberin

Die Veranstaltung wird von Christine Freymuth (Kuratorium Deutsche Altershilfe) geleitet und moderiert.

Maximale Teilnehmendenzahl

20 Personen

Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine schriftliche Anmeldung über unser Online-Formular aber notwendig.

Anmeldung

Die Anmeldung ist ausschließlich über unser Online-Formular möglich. Wenn es nicht funktioniert oder Sie keinen Zugang haben, rufen Sie uns bitte an, dann füllen wir es gemeinsam am Telefon aus.

Kontakt für Rückfragen:

Christine Freymuth (Inhalt), 030/2218298-32

Marion Minten (Organisation), 030/2218298-11

info@forum-seniorenarbeit.de

 

Veranstaltungsort
Gästehaus St. Georg (Köln)
Routenplaner/Google-Maps

Kategorien

0


Lade Karte ...
schliessen