Handbuch Soziale Arbeit und Digitalisierung

Mit welchen Fragen, Herausforderungen und Umbrüchen ist die Soziale Arbeit im Kontext gesellschaftlicher Digitalisierungsprozesse konfrontiert ? Das Handbuch behandelt das allgegenwärtige Thema der Digitalisierung erstmals umfassend mit Bezug auf Disziplin und Praxis der Sozialen Arbeit. Beleuchtet werden unterschiedliche disziplinäre Perspektiven, gesellschaftliche Entwicklungen und Diskurse, digitalisierte Formen der Dienstleistungserbringung, Digitalisierung im Kontext von Profession, Organisation und verschiedenen Handlungsfeldern sowie neue Herausforderungen für und Formen von Forschung.

In jedem der über 50 Beiträge wird der aktuelle Wissensstand zusammengefasst und seine Bedeutung für Soziale Arbeit herausgearbeitet. Mit Perspektive auf Organisation, Fachkräfte, Adressat*innen und Erbringungsformen werden Möglichkeiten, Risiken und offene Fragestellungen diskutiert. Die Analysen informieren sowohl Entscheidungsträger*innen als auch Fachkräfte und Studierende der Sozialen Arbeit und anderer sozialer Berufe.

Update: Das Buch steht als Open Access Version nun auch als PDF-Download zur Verfügung.

Handbuch Soziale Arbeit und Digitalisierung
Herausgegeben von Nadia Kutscher / Thomas Ley / Udo Seelmeyer / Friederike Siller / Angela Tillmann / Isabel Zorn

Buch, gebunden
658 Seiten
ISBN:978-3-7799-3983-2
Erschienen: 2020
Preis: 39,95 EUR

Bestellung beim Beltz-Verlag

Letzte Aktualisierung: 22. März 2020

Teile diesen Beitrag:
schliessen