90 % der Bevölkerung in Deutschland sind online

 In Deutschland nutzen insgesamt 66,5 Millionen Personen ab 10 Jahren das Internet. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand aktueller Erhebungsergebnisse aus dem Jahr 2018 weiter mitteilt, entspricht das einem Anteil von 90 %. Gegenüber 2017 (87 %) bedeutet das einen Zuwachs von drei Prozentpunkten. 

Rund 64 Millionen (87 %) Personen ab 10 Jahren waren in den letzten drei Monaten vor der Befragung, das heißt im 1. Quartal 2018 online. Diese User wählten bevorzugt Handys/Smartphones (87 %), um online zu gehen, gefolgt von Laptops (65 %), Desktop-PCs (62 %) und Tablets (46 %). 16 % nutzten für den Internetzugang auch andere Endgeräte wie beispielsweise Media-Player, E-Book-Reader oder Smart Watches. 85 % der Personen, die das Internet im 1. Quartal 2018 genutzt haben, waren auch mobil online, das heißt außerhalb ihres Zuhauses oder Arbeitsplatzes.

Auffällig ist, dass die Bevölkerung ab 65 Jahre sowie Personen im Ruhestand das Internet im untersuchten Zeitraum deutlich weniger nutzten als andere Altersgruppen.

Die Pressemitteilung können Sie hier aufrufen.

Detaillierte Ergebnisse und weiterführende Informationen finden Sie hier.

 

(Quelle:Pressemitteilung Nr. 330 vom 05.09.2018)

(Bild: pixabay.com)

 

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

schliessen