Liebe ist Liebe – egal in welchem Alter!

Datum/Zeit
27. März 2020
09:45 - 13:30

Im Rahmen des Seniorenförderplans der Stadt Essen wurde vom 01.07.2019 bis zum 30.06.2020 für die »Offene lesbisch-schwule Altersarbeit« ein Projekt ins Leben gerufen, welches erste Schritte zur »Sicherstellung der Partizipation und Mitwirkung von Schwulen und Lesben am gesellschaftlichen Leben« gehen soll. Dazu werden die Lebenssituationen und die sich daraus ergebenden Bedarfe und Wünsche von älteren Lesben und Schwulen zu den Themen Wohnen, Pflege und Freizeit erfasst. Ziel ist die Verbesserung der Lebensbedingungen von Lesben und Schwulen in den Stadtquartieren durch die Schaffung von diskriminierungsfreien Räumen.

 

Die Fachveranstaltung möchte:

  • Erste Ergebnisse der Evaluation präsentieren und mit Ihnen über darüber und über nächste Schritte diskutieren
  • Weitere Bedarfe und Wünsche sowohl der Zielgruppe als auch der Akteure vor Ort erfragen und darüber ins Gespräch kommen
  •  Ähnliche Projekte vorstellen
  • Perspektiven für die Quartiersarbeit entwickeln

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Vereins FLiP e.V. -FrauenLiebe im Pott oder auf der Website des Mehrgenerationenhauses Essen sowie bei der Aidshilfe Essen.
 

Veranstaltungsort
Mehrgenerationenhaus Essen (Essen)
Routenplaner/Google-Maps

Kategorien

zum Kalender hinzufügen


Lade Karte ...
schliessen