“Liebe ist Liebe – egal in welchem Alter”: Kreative Biografiearbeit

Datum/Zeit
12. Dezember 2020
15:00 - 18:00

In unserem Projekt „Lesbisch-schwule Generationenarbeit“ haben wir die Wünsche und Sorgen lesbischer* und schwuler* Menschen ab 60 Jahren in verschiedenen Essener Quartieren evaluiert. Zusammen mit dem Essener Verein FLiP – FrauenLiebe im Pott e.V. wollen wir die Mitwirkung von Lesben und Schwulen am gesellschaftlichen Leben fördern und unterstützen und mit allen Interessierten über die Themen Wohnen und Leben im Alter, Freizeitmöglichkeiten in den Quartieren für queere Menschen, Pflege und vieles mehr reden und ganz konkret Veränderungen anstoßen und begleiten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Aidshilfe Essen.

AUF DIE SÜSSE TOUR
Stadtrundgang mit Wolfgang D. Berude. Der Historiker führt zu den Orten gleichgeschlechtlicher Lebenswelten, vom Essener „Eldorado“ in der Weimarer Republik bis zur NS-Aktion gegen Homosexuelle. Im Anschluss laden wir zu Kaffee und Tee ein.

FACHVERANSTALTUNG
Einführung in das Thema „Liebe ist Liebe – egal in welchem Alter“, Vorstellung des Projektes und
anderer Best Practice-Beispiele sowie eine anschließende Podiumsdiskussion.

HERBST IN DER HOSE
Ralf König, der preisgekrönte Meister des intelligenten deutschen Comics, liest aus seinem neuesten
Werk über die „Andropause“ des Kölner Schwulenpärchens Konrad und Paul.

KREATIVE BIOGRAFIEARBEIT
Workshop für lesbische Frauen Ü60, die in einer kleinen Gruppe neugierig in den persönlichen Austausch gehen wollen und Lust haben, das Gehörte intuitiv in Collagen umzusetzen.

Veranstaltungsort
Fachgeschäft für Stadtwandel (Essen)
Routenplaner/Google-Maps

Kategorien

zum Kalender hinzufügen


Lade Karte ...
schliessen