„Hamm(er) Schritte in die Digitale Welt“

Datum/Zeit
10. Dezember 2021
10:00 - 11:30

Digitale Tools für ältere Menschen mit erhöhtem Hilfebedarf  

Im Web-Semiinar werden digitale Impulse vorgestellt – von niedrigschwelligen „Quick Wins“ bis zu anspruchsvollen digitalen Lernangeboten – wie z.B. Digitale Schnitzeljagd, De Beleef TV, Bike Labyrinth, Digitaler Kaffeeklatsch, Leih-Tablets und Tablet/Smartphone-Kurse in der Seniorenarbeit.

Das WebSeminar beschäftigt sich mit der Frage „Wie erreichen wir ältere Menschen mit digitalen Tools und wie motivieren wir sie digitale Medien auszuprobieren?“

Im April 2021 das Projekt „Hamm(er) Schritte in die Digitale Welt“ gestartet, finanziert mit Mitteln der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW aus dem Sonderprogramm „Zugänge erhalten-Digitalisierung stärken“.

Einzelne Schritte auf diesem Weg in die Digitale Welt sind u.a. die Einrichtung eines Gast WLANs in mehreren Bereichen des DRK-Senioren-Stifts, das Erlernen des Umgangs mit sprachbasierten Anwendungen, das Angebot von Tablet-Kursen für Einsteiger, eine Tablet-Ausleihbibliothek sowie der Aufbau einer Website für und mit älteren Menschen.

In diesem Webinar können die Teilnehmenden unterschiedliche digitale Werkzeuge für die Arbeit im Quartier und in stationären Senioreneinrichtungen kennenlernen.

Ziel und Zielgruppe

Ziel des Web-Seminars ist es praktische Tipps für die Umsetzung und Initiierung von Angeboten für ältere Menschen zu erarbeiten. Durch einen an den Impuls anschließenden Erfahrungsaustausch werden weitergehende Möglichkeiten beleuchtet und Fragen besprochen.

Die Veranstaltung richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen der gemeinwesenorientierten Seniorenarbeit und Quartiersentwicklung, die selbst Angebote initiieren oder bestehende weiterentwickeln möchten.

Technische und organisatorische Hinweise

Termin:

10. Dezember 2021, 10-11.30 Uhr

Dauer des Web-Seminars:

Max. 90 Minuten

Max. Teilnehmendenzahl:

25 Personen

Veranstalter:

Forum Seniorenarbeit NRW

Impulsgeberin:

Jutta JeretzkyJutta Jeretzky, Quartiersbüro Hammer Osten, DRK-Senioren-Stift Mark, Hamm
drk-stift-digital.de

Jutta Jeretzky ist Quartiersentwicklerin. Das Quartiersbüro im Hammer Osten ist angesiedelt im DRK-Senioren-Stift und entwickelt in Zusammenarbeit mit Haupt – und Ehrenamtlichen niedrigschwellige Möglichkeiten der (digitalen) Teilhabe älterer Menschen im Sozialraum.

Moderation: Daniel Hoffmann, Forum Seniorenarbeit NRW

Technik

Die Veranstaltung wird auf der Jitsi-Plattform des Forum Seniorenarbeit NRW durchgeführt.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

Sie können mit einem zeitgemäßen Internet-Browser teilnehmen und müssen keine Software installieren.

Sie benötigen Lautsprecher oder ein Headset. Eine Kamera ist von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig. Wenn Sie aktiv mit Redebeiträgen an der Veranstaltung teilnehmen möchten, ist ein Mikrofon notwendig.

Stellen Sie vorab sicher, dass Sie Jitsi nutzen können und dürfen.

Anmeldung

Die Teilnahme am Web-Seminar ist kostenlos. Es wird um verbindliche Anmeldung gebeten.

Die Anmeldung ist ausschließlich unter folgendem Link möglich.

Jetzt anmelden!

Kategorien

zum Kalender hinzufügen


Karte nicht verfügbar

Dieser Beitrag ist Teil des Themenmonats 12/2021 "Stärkung digitaler Kompetenzen für ältere Menschen mit erhöhtem Hilfebedarf".

Sie vermissen Ihr Projekt, haben Anregungen und Ergänzungen oder möchten auch ein Web-Seminar in diesem Rahmen anbieten? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Schriftgröße
Kontraste