Fachtagung Seniorentheater – Kulturelle Bildung und Gesundheitsförderung im Alter

Datum/Zeit
25.06.2015
11:00 - 17:30

Veranstaltungsort
Körber Stiftung Haus im Park
Routenplaner/Google-Maps

Kategorien

0


Was kann Seniorentheater? Wer braucht es? Wo will es hin? Seit gut 30 Jahren haben sich quer durch die Republik verschiedene Spielarten von Theater mit, für und von älteren Menschen entwickelt, die das gängige Altersbild  maßgeblich veränderten. Die Seniorentheater-Szene ist bunt und vielfältig, an Nachwuchs herrscht angesichts des demographischen Wandels kein Mangel. Neue Gruppen schießen aus dem Boden, spannende Themen liegen auf der Straße und die ästhetische Praxis ist hochinteressant.
Doch die strukturellen Rahmenbedingungen und Fördermöglichkeiten sind sehr bescheiden. Die Fachtagung “Seniorentheater – Kulturelle Bildung und Gesundheitsförderung im Alter” thematisiert dieses Ungleichgewicht. Sie rückt gelungene Beispiele ins Scheinwerferlicht und sucht die Diskussion mit Fachleuten aus Medizin, Politik, Verwaltung, dem Stadttheater und der freien Szene. Denn die kreativen Potenziale des Theaterspiels sind eine unvergleichliche Ressource: sie halten gesund, sozial verbunden, geistig gefordert, gesellschaftlich wirksam, ästhetisch innovativ und nicht zuletzt vergnügt.

Fünf Vorträge zu Praxisbeispielen vermitteln aus unterschiedlichen Perspektiven ein spannendes Spektrum moderner Seniorentheaterarbeit. Themen wie Seniorentheater und Gesundheit, Sturzprävention, Theaterarbeit mit
Hochaltrigen und Menschen mit Demenz, Seniorentheater und Kunst sowie ein Kooperationsprojekt mit dem Dokumentationszentrum für NS-Zwangsarbeit stehen dabei im Zentrum.  kubia ist Kooperationspartner und wird über unter anderem die Studie zum Seniorentheater in Nordrhein-Westfalen vorstellen.

Ergänzt wird die Tagung durch ein Impulsreferat, Stückimpressionen und Tandeminterviews mit Publikumsgesprächen.

Der Flyer inkl. Tagungsprogramm steht hier zum Download bereit

Lade Karte ...

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

schliessen