Erfahrungen und Erlerntes für die Zukunft– Ein digitales Fachgespräch als Fazit

Datum/Zeit
30. Juni 2022
10:00 - 11:30

Eine virtuelle Podiumsdiskussion mit Fachexpert:innen: BAGSO/Digitalkompass, Institut für Arbeit und Technik (IAT), Forum Seniorenarbeit NRW, Universität Bremen, Diakoniewerk Essen

Dieses digitale Fachgespräch stellt den Abschluss des Themenmonates 06/2022 „Digitale Angebote und Entwicklungen – Erfahrungen und Erlerntes für die Zukunft“ dar. Die Diskussionsteilnehmenden lassen die Erfahrungen und Erkenntnisse ihrer Arbeit während den letzten Jahren Revue passieren, wagen gemeinsam einen Blick in die Zukunft und stellen sich die Frage, wie es weitergehen soll!

Inhalt des Web-Seminars

Innerhalb dieses Web-Seminars findet ein Fachgespräch mit anschließender Fragerunde statt. An diesem Fachgespräch nehmen Expert:innen unseres Arbeitsfeldes teil, die die Senior:innenarbeit durch unterschiedliche Brillen betrachten und verschiedene Perspektiven mitbringen.

In der Diskussion mit den Expert:innen werden u.a. folgende Fragen thematisiert:

  • Welche Unterstützung es wo im Kontext der Digitalisierung in der Senior:innenarbeit braucht?
  • Ehrenamtliche Arbeit als tragende Säule der Senior:innenarbeit – Sind die Engagierten nach zwei Jahren Ausnahmezustand noch da?
  • Digitalisierung und Senior:innenarbeit – Was hat Corona bewirkt?
  • „Wünsch dir was!“ – Ein Blick in die Zukunft

Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, ihre Fragen während und nach dem Fachaustausch zu stellen. Diese werden dann gemeinsam mit den Expert:innen beantwortet und diskutiert.

Ziel und Zielgruppe

Ziel des Web-Seminars ist es, die Inhalte des Themenmonates noch einmal aufzugreifen und um die Erfahrungen von Expert:innen unseres Arbeitsfeldes abzurunden. Gleichzeitig wird Interessierten die Möglichkeit geboten, auch ihre Fragen zu stellen und eigene Erlebnisse darzustellen.

Die Veranstaltung richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen der gemeinwesenorientierten Senior:innenarbeit und Quartiersentwicklung, die während der Corona-Pandemie Erfahrungen und Erkenntnisse gesammelt haben und Berührungen mit der Digitalisierung und/oder digitalen Projekten in unserem Arbeitsfeld hatten.

Hinweise

Termin:

30. Juni 2022 um 10.00 Uhr (90 Minuten)

Teilnehmende:

  • Katharina Braun, BAGSO/Digitalkompass
  • Michael Cirkel, Institut für Arbeit und Technik (IAT)
  • Daniel Hoffmann, Forum Seniorenarbeit NRW/KDA
  • Prof. Dr. Herbert Kubicek, Universität Bremen
  • Claudia Hartmann, Diakoniewerk Essen

Moderation:

Christine Freymuth und Marco Kunert, Forum Seniorenarbeit NRW

Technik

Die Veranstaltung wird auf der LiveWebinar-Plattform des Forum Seniorenarbeit NRW durchgeführt.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

Sie können mit einem zeitgemäßen Internet-Browser (Chrome, Firefox, Edge Chromium, Safari) teilnehmen und müssen keine Software installieren. Der Internet Explorer wird nicht unterstützt.

Sie benötigen eine Kamera, Mikrofon und Lautsprecher oder ein Headset sowie eine stabile Internetverbindung.

Stellen Sie vorab sicher, dass Sie diese Technik nutzen können und dürfen.

Anmeldung

Bitte klicken Sie auf den folgenden Link, um sich für die Veranstaltung verbindlich anzumelden.

Jetzt anmelden!

Kontakt und Fragen:

Forum Seniorenarbeit NRW
Kuratorium Deutsche Altershilfe
Regionalbüro Köln

info@forum-seniorenarbeit.de

Christine Freymuth 030 / 2218298-32

Kategorien

zum Kalender hinzufügen


Karte nicht verfügbar