#DiBeMat – Digitale Betreuungsangebote St. Maternus

Datum/Zeit
18. Januar 2022
10:00 - 11:30

Digitalisierung kennt keine Altersgrenze. Im Caritas Altenzentrum St. Maternus in Köln vertritt man den Standpunkt, dass Digitalisierung in einem Pflegeheim eine wichtige Säule der Teilhabe darstellt. Daher integriert man hier seit einigen Jahren innovative Technologien in die Angebote der Sozialen Betreuung. Mithilfe von neuen Medien entstehen neue Angebotsformen.

Inhalt des Web-Seminars

In diesem Web-Seminar bieten die Referentinnen Einblicke in die alltägliche Anwendung von Virtual Reality, Gaming, Sprachassistenz und dem Tablet. Digitale Techniken werden beispielsweise im Rahmen von Biografiearbeit eingesetzt und bietet ganz neue Möglichkeiten.

Innerhalb des Web-Seminars werden u.a.

  • zugrundeliegende konzeptionelle und methodische Überlegungen abgebildet,
  • verschiedene digitalen Techniken und deren Einsatzmöglichkeiten vorgestellt und
  • Chancen und Herausforderungen von digitalen Werkzeugen im Einsatz von und mit Menschen mit Unterstützungsbedarf beleuchtet.

Darüber hinaus werden Einblicke in den Arbeitsalltag der Referentinnen in Form eines Videos gewährt.

Ziel und Zielgruppe

Ziel des Web-Seminars ist es, mögliche Einsatzgebiete von digitalen Techniken in der Arbeit mit Menschen mit Unterstützungsbedarf und die entsprechende Hardware kennenzulernen. Durch einen an den Impuls anschließenden Erfahrungsaustausch werden weitergehende Möglichkeiten beleuchtet und Fragen besprochen.

Die Veranstaltung richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen der gemeinwesenorientierten Seniorenarbeit und Quartiersentwicklung, die selbst Angebote initiieren oder bestehende weiterentwickeln möchten.

Technische und organisatorische Hinweise

Termin:

18.01.2022, 10.00 Uhr

Dauer des Web-Seminars:

Max. 90 Minuten

Max. Teilnehmendenzahl:

25 Personen

Veranstalter:

Forum Seniorenarbeit NRW

Alexandra
Alexandra Kasper

Impulsgeberinnen:

Alexandra Kasper und Kerstin Hehshaus
Caritasverband für die Stadt Köln e.V.
Facebook-Seite des Caritas-Altenzentrums St. Maternus

Wir sind beide Mitarbeiterinnen in der Sozialen Betreuung mit dem Schwerpunkt Digitale Betreuung. Das heißt konkret, dass wir innovative Technologien, orientiert am jeweiligen Bedarf der Bewohner*innen unserer Einrichtung anwenden und weiterentwickeln. Die Anwendung setzt hier seinen Schwerpunkt gezielt im Bereich Betreuung und orientiert sich am Alltag und der gesellschaftlichen Teilhabe des Einzelnen. Ein Ziel der konzeptionellen Umsetzung ist das Überwinden der Digitalen Kluft, sowie die Schaffung digitaler Teilhabe.

Kerstin Hehshauus
Kerstin Hehshaus

Zusätzliche Schwerpunkte:

Kerstin (B.A. Soziale Arbeit): Einzugsberatung
Alexandra: Digitalcoach (B.A. Soziale Arbeit), Ehrenamtskoordination

Moderation: Christine Freymuth, Forum Seniorenarbeit NRW

Technik

Die Veranstaltung wird auf der Jitsi-Plattform des Forum Seniorenarbeit NRW durchgeführt.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

Sie können mit einem zeitgemäßen Internet-Browser teilnehmen und müssen keine Software installieren.

Sie benötigen Lautsprecher oder ein Headset. Eine Kamera ist von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig. Wenn Sie aktiv mit Redebeiträgen an der Veranstaltung teilnehmen möchten, ist ein Mikrofon notwendig.

Stellen Sie vorab sicher, dass Sie Jitsi nutzen können und dürfen.

Anmeldung

Die Teilnahme am Web-Seminar ist kostenlos. Es wird um verbindliche Anmeldung gebeten.

Die Anmeldung ist ausschließlich unter folgendem Link möglich.

Jetzt anmelden

Kategorien

zum Kalender hinzufügen


Karte nicht verfügbar

Dieser Beitrag ist Teil des Themenmonats 12/2021 "Stärkung digitaler Kompetenzen für ältere Menschen mit erhöhtem Hilfebedarf".

Sie vermissen Ihr Projekt, haben Anregungen und Ergänzungen oder möchten auch ein Web-Seminar in diesem Rahmen anbieten? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Schriftgröße
Kontraste