Blickpunkt Seniorinnen und Senioren: Sorgende Gemeinde werden

Datum/Zeit
27. September 2018
09:30 - 16:00

Unterschiedliche Menschen miteinander zu verbinden und sich umeinander zu kümmern, ist für Kirche und Diakonie selbstverständlich. Viele Kirchengemeinden haben für sich erkannt, dass dieser Auftrag das Gemeinwesen vor Ort einbezieht. In diesem Sinn sorgende Gemeinde zu sein, gewinnt zunehmend an Bedeutung: geht es doch darum, anstelle von Vereinzelung und Rückzug Angebote zu ermöglichen und zu entwickeln, sich zu vernetzen und einander zu begegnen, gesellschaftliche Teilhabe, Zusammenhalt und gegenseitige Unterstützung zu erfahren.

Programm und Anmeldung:

PDF-Datei

Das Forum Seniorenarbeit NRW beteiligt sich mit einem Workshop an der Veranstaltung:

Digitale Ideen für die Arbeit mit älteren Menschen in der Gemeinde
Daniel Hoffmann, Forum Seniorenarbeit NRW

Veranstaltungsort
Kirchengemeinde Altenessen-Karnap, Paul-Humburg-Gemeindehaus (Essen)
Routenplaner/Google-Maps

Kategorien

0


Lade Karte ...
schliessen