Bewegung, Spiel und Sport im Quartier

Datum/Zeit
09.06.2017
09:30 - 13:30

Veranstaltungsort
Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V.
Routenplaner/Google-Maps

Kategorien


Bewegung, Spiel und Sport können wesentlich zur Lebensqualität und zur Gesundheit beitragen. Das ist eigentlich bekannt, das kann jeder und jede erleben und das wurde auch durch diverse Studien wissenschaftlich bestätigt. Gezielte Bewegungsprogramme eignen sich nicht nur zur Prävention und Rehabilitation, sondern sie vermögen sogar Krankheitsverläufe günstig zu beeinflussen.

Zur Aktivierung von Menschen in allen Lebensphasen und besonders der Älteren und Hochaltrigen hat der Landessportbund Nordrhein-Westfalen mit der Landesregierung das Programm „Bewegung, Spiel und Sport im Quartier“ vereinbart. Im Rahmen der Praxiswerkstatt werden Strategien vorgestellt, um Ältere durch entsprechende Angebote in ihrem Quartier (wieder) für Sport zu begeistern und ihre körperliche Betätigung zu erhalten.Durch Beratungen, Qualifizierungen und Projektförderungen werden Sportvereine unterstützt, die entsprechende Angebote realisieren möchten.

Zusammen mit der Freien Wohlfahrtspflege und den Seniorenvertretungen werden vielfältige Bewegungsangebote für ältere Menschen im Quartier geschaffen. Lokale Kooperationen von Sportvereinen und anderen interessierten Institutionen zur Förderung körperlicher Betätigung der (nicht nur älteren) Menschen im Quartier können von Seiten des Landessportbunds durch eine einmalige Anschubfinanzierung unterstützt werden.

Weitere Informationen

Lade Karte ...

2 Gedanken zu “Bewegung, Spiel und Sport im Quartier

  1. Lieber Daniel, finde es gut, dass ihr den Sportbereich mit dazu nehmt. Bin seit kurzem „Seniorenkoordinatorin“ beim SCI_Moers. Da ich früher selbst bei der Sportjugend gearbeitet habe, hatte ich in meinem jetzigen Arbeitsfeld schon früh auf die Möglichkeiten des Projektes “ Bewegt älter werden“ des LSB NRW hingewiesen. Nur braucht man einen Partner aus dem Sportbereich vor Ort. Gestaltet sich manchmal etwas langwierig. Daher habe ich mich für für die Fortbildung „Bewegung, Spiel und Sport im Quartier“ am 09.06.2017 angemeldet, um vor Ort nochmal detailliertere Informationen zu bekommen. Vielleicht kann ich ja noch jemand aus dem Stadtsportbundbereich motivieren mit zu gehen. Liebe Grüße aus Moers, auch an Annette von Angelika Büttner ( in Zusammenhang mit Haus am Schwanenring, Herr Kley-Olsen, Moers)

  2. Hallo Angelika,
    dann wünsche ich Dir erst einmal viel Erfolg in Deiner neuen Herausforderung!
    Auch auf unserer diesjährigen Herbstakademie werden wir einige Angebote aus dem Sportbereich dabei haben und Impulse für Kooperationen liefern. Die Anmeldung wird voraussichtlich ab Mitte Juni möglich sein.
    Viele Grüße nach Moers.
    Daniel

Schreibe einen Kommentar