Frühjahrsakademie 2019: Ihre Ideen sind gefragt!

“Digitale Ideen für Sozialraum und Nachbarschaft – in der Arbeit für und mit älteren Menschen”

Gestalten Sie mit uns gemeinsam als Wegbereiter*innen und Ideengeber*innen die Frühjahrsakademie 2019!

2019 wird die Frühjahrsakademie unter dem Obertitel “Digitale Ideen für Sozialraum und Nachbarschaft – in der Arbeit für und mit älteren Menschen” durchgeführt.

Die Veranstaltung wird am 6. und 7. März 2019 in der Jugendherberge Dortmund stattfinden. Die Veranstaltung ist für ca. 80 Personen inkl. Impulsgeber/innen geplant.

Inhaltlich soll der Frage nachgegangen werden, wie Organisationen und Initiativen an den gesellschaftlichen Veränderungen der Digitalisierung partizipieren und selbst Angebote für ältere Menschen im Sozialraum initiieren können.

Wie können wir die Entwicklungen der Digitalisierung gestalten, um möglichst viele Menschen anzusprechen und mitzunehmen und für unser Arbeitsfeld gewinnbringend nutzen.

Die Themen sollen aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet werden:

  • Möglichkeiten zur Interaktion mit der Zielgruppe,
  • Möglichkeiten innerhalb der Organisationen und
  • Ausgestaltungsmöglichkeiten für eigene Angebote und Projekte.

Die Frühjahrsakademie 2019 soll neben Plenumsimpulsen zwei Workshopreihen a vier Angeboten enthalten, in denen ausreichend Zeit zur Diskussion eingeräumt wird. Die Workshops sollen in erster Linie dazu dienen Ideen für die eigene Praxis zu vermitteln.

Wie in der Vergangenheit auch, möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, sich aktiv zu beteiligen. Gesucht werden Akteure, die einen eigenen Workshop gestalten möchten. Dies können Vereine, Initiativen oder Software-/Plattform-Anbieter sein. Der Workshop sollte immer ein Projekt im Mittelpunkt haben. Es soll eine hohe Teilnehmeraktivität generiert werden.

Pro Workshop-Angebot können wir für bis zu zwei Personen die Teilnahmegebühr, die Übernachtung im Tagungshaus und die Reisekosten gemäß Landeshaushaltsordnung übernehmen.

Wenn Sie an der Gestaltung eines Workshops interessiert sind, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Bei Fragen zur Frühjahrsakademie wenden Sie sich an Christine Freymuth (030/221 8298 41, info@forum-seniorenarbeit.de ).

(Foto: Pixabay)

2 Gedanken zu “Frühjahrsakademie 2019: Ihre Ideen sind gefragt!

  1. Digitalisierung
    ist Partizipation,ganzheitlich und hat Zukunft..
    Aktiv älter werden heißt neue Übergänge(Herausforderungen) schaffen:
    “Sozialer und gesundheitlich Dorfumbau mit Nachbarschaft und Kommune braucht die Bürgerpartizipation als Gemeinwohl plus Selbstverantwortung.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

schliessen