LaS Jahrestagung 2017

Auf vielfältige Weise arbeiten Seniorenbüros an den Herausforderungen, die aus dem demographischen Wandel in NRW erwachsen. Zahlreiche interessante Praxisbeispiele entstehen in den Seniorenbüros. Auf der Jahresfachtagung der LaS NRW 2017 greifen wir eine Auswahl auf und zeigen, wie sie im Kontext des demographischen Wandels an wichtigen Problemstellen ansetzen und dort neue Wege zu innovativen Lösungen weisen.

Unter dem Titel „Unsere Arbeit ist gut für NRW!“ – Seniorenbüros weisen den Weg laden wir Sie herzlich am 19. Juni 2017 von 10-16 Uhr in die Jugendherberge Düsseldorf ein.

Am Vormittag wird es um die politische und gesellschaftliche Bedeutung des demographischen Wandels gehen. Dazu haben wir Franz Müntefering, 1. Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenorganisationen e.V. (BAGSO) und Bundesminister a.D., eingeladen. Er wird in einem Vortrag besonders auf die Rolle und Funktion der Seniorenbüros im demographischen Wandel eingehen. Anschließend findet ein Gallery-Walk unter Begleitung von Herrn Müntefering statt. Durch vernetzte Strukturen liefern Seniorenbüros Antworten auf den demographischen Wandel.

Nach dem Mittagsimbiss werden Sie einen Beitrag aus der Wissenschaft von Prof. Dr. Holger Wunderlich zu den besonderen Herausforderungen des demographischen Wandels in den verschiedenen Regionen NRW’s hören. Daraufhin werden wir uns in verschiedenen Workshops mit speziell betroffenen Gruppen (WS 1: Babyboomer, WS 2: Zurückgezogen lebende ältere Menschen, WS 3: Menschen mit Handicaps) und programmatischen Handlungsfeldern (WS 4: Mobilität und WS 5: Mehrgenerationenansätze) des demographischen Wandels beschäftigen. Zum Ausklang gibt es im Rahmen einer sogenannten „Visitenkartenparty“ die Möglichkeit zu Austausch und Vernetzung bei Kaffee und Kuchen.

Die Anmeldung ist dieses Jahr auch erstmals online möglich unter: www.las-nrw.de/Veranstaltung/jahresfachtagung-las-nrw-2/

Programm der LaS Jahrestagung 2017

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

schliessen