Seniorenforum Würzburg und Umgebung

Kurzbescheibung und Kontakt
Logo der Organisation

Projektträger:

Internet von Senioren für Senioren e.V. in Zusammenarbeit mit der Seniorenvertretung der Stadt Würzburg.

Ludwigkai 12
97072 Würzburg

0171 26 76 908

E-Mail senden

Das Seniorenforum Würzburg und Umgebung ist eine Gemeinschaftsaktivität der Seniorenvertretung im Seniorenbeirat der Stadt Würzburg sowie dem Internetcafe “Von Senioren für Senioren” in Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle für Senioren der Stadt Würzburg und dem Kommunalunternehmen des Landkreises Würzburg.

Unter dem Motto “Von Senioren für Senioren” ist das eine Aktivität von Seniorinnen und Senioren aus Würzburg (Stadt und Landkreis) zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements.

Rahmendaten

Kategorie(n): Alltagsgestaltung, Bildungsarbeit, Engagementförderung, Gesundheitsprävention, Kontakte fördern, Medienkompetenzförderung, Mobilität, Regionales Netzwerk, Zugänge zum Internet erschließen

Angebotsform:

Website, Sonstiges

Projektbeginn: 31. Januar 2010

Auftraggeber/Förderer:

Das Projekt ist im Rahmen des bürgerschaftlichen Engagements aus Eigeninitiative entstanden und wurde am Anfang von der Beratungsstelle für Senioren und Menschen mit Behinderungen der Stadt Würzburg gefördert und finanziell unterstützt.

Kooperationspartner:

Die Kooperationspartner sind Seniorenvertretung der Stadt Würzburg und der Verein Internet von Senioren für Senioren e.V.

Weitere Beteiligte:

Weitere Beteiligte an dem Projekt sind verschiedene Autoren für Fachbeiträge.

Projektinitiatoren:

Initiator des Projektes war Herbert Schmidt, der Vorstandsvorsitzendes des Vereins Internet von Senioren für Senioren e.V. Im Jahr 2000 wurde das Internetcafé „Von Senioren für Senioren“ gegründet. 2006 wurde daraus ein eingetragener Verein. Der Verein hatte damals schon eine Webseite. Mehr oder weniger aber statisch. Mit den aufkommenden Blogs und entsprechender Software wiezum Beispiel WordPress, ergaben sich Möglichkeiten für eine dynamsiche Berichterstattung. Daraus wurde dann 2010 die Webseite „Seniorenforum Würzburg und Umgebung“.

Projektziele / -inhalte

Ziele des Projektes:

Vorausgeschickt: unter Sozialraum wird die Stadt Würzburg und die Randgemeinden verstanden.
Ziele: Information für die Älteren über aktuelle Themen, wie z.B. Gesundheit, Pflege, AAL, Entwicklung der Mehrgenerationenhäuser in Stadt und Landkreis Würzburg. Aber auch über allgemeine Themen aus der Altenarbeit wurde und wird berichtet. Ein Thema sind die Altenberichte (heute Altersberichte genannt).
Förderung der Vernetzung durch entsprechende Informationen aus angrenzenden regionalen Gebieten bzw. Themen.
Nutzen: durch Information zu allgemein interessierenden Themen und Hinweise auf neue Themen, z.B. Digitalisierung, AAL u.ä.

Zielgruppe/n:

Hauptzielgruppe sind die Älteren. Durch eine breitgefächerte Themenwahl werden auch die Menschen angesprochen, deren Ruhestand mittelfristig zu erwarten ist.

Struktur des Projekts:

Artikel zu verschiedenen Themenbereichen, wichtige Links, Termine. Es gibt ein Archiv (zurück bis 2010) und ein interner Bereich der Protokolle und Sitzungskalender enthält.

Projektablauf:

Gründung und Veröffentlichung Januar 2010. Umstellung auf neues Design 2017. Der 2millionste Besucher wurde Ende 2017 begrüßt. Ende 2017 konnte ein externer Administrator gewonnen werden, der diese Aufgabe auf ehrenamtlicher Basis übernimmt.

Stolpersteine:

Größtes Problem war in der Vergangenheit, dass die ganze Arbeit am Projekt im Wesentlichen von einer Person abgehangen hat. Dies betrifft sowohl die administrative Verwaltung der Plattform als auch das Einstellen von Artikeln. Mit dem Ende 2017 zusätzlich gewonnenen Administrator hat sich die Lage etwas entspannt. Nach wie vor bleibt aber das Problem mit der Versorgung von Inhalten. Eine derartige Plattform ist um so interessanter, je aktueller die Artikel sind.

Erfolge:

Die Plattform ist bundesweit bekannt, könnte aber noch wesentlich bekannter gemacht werden. Mehr als 2 Mio. Besucher geben Zeugnis, dass die Reichweite gar nicht so schlecht ist.

Technische Angaben

Eingesetzte Software:

Wir nutzen Wordpress und diverse Plug-Ins.

Datenschutzaspekte:

Datenschutzerklärung gemäß DSGVO vorhanden. Da im Prinzip nur zwei Personen Zugang zu der Plattform haben hält sich der nach DSGVO erforderliche Aufwand in Grenzen.

Eingesetzte Drittanbieterkomponenten:

Wir nutzen keinen Newsletter. Google-Maps wird eventuell nur in Artikeln verwendet.
Plugins von Drittanbietern werden für WordPress eingesetzt.

Anlagen / Dokumente
Geographische Lage

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

schliessen