Im Fokus 1/2020 Digitale Konzepte und neue Chancen für das Freiwilligenmanagement der Zukunft

Die Ausgabe 1/2020 beschäftigt sich mit dem Themenschwerpunkt „Digitale Konzepte und neue Chancen für das Freiwilligenmanagement der Zukunft“ mit digitalen Technologien und neuen Ansätzen im Bereich des Ehrenamts und des bürgerschaftlichen Engagements. Online-Plattformen, Service-Angebote und neue Erkenntnisse für die Gestaltung von Tauschringen bieten interessante Impulse für eine beständige und zukunftsgerichtete Ehrenamts- und Freiwilligenkultur in der Gesellschaft. Weitere Themen in dieser Ausgabe sind Rückblicke auf unserer Veranstaltungen, Projektbeiträge aus unserer Projekt-Datenbank sowie Informationen zu unseren Veranstaltungen im Jahr 2020.

Editorial

Liebe Leserin, lieber Leser,

in dieser ersten Ausgabe von „Im Fokus – Seniorenarbeit in Bewegung“ im neuen Jahr(zehnt) stehen zwei Akteure im Mittelpunkt, deren Wirken aus unterschiedlichen Gründen eher im Hintergrund stattfindet. Zum einen ist dies eine Zusammenfassung der aktuellen Entwicklungen in der Tauschring Szene. Tauschringe sind kein neues, aber immer noch interessantes Modell, wenn es um die gegenseitige Unterstützung in nachbarschaftlichen Kontexten geht. Das Management von Freiwilligen wird heute auch bereits vielerorts unter Zuhilfenahme digitaler Instrumente praktiziert. Das Interview mit Dr. Lachnit beleuchtet die Veränderungen und Potenziale, die damit einhergehen. Auch wir als Forum Seniorenarbeit haben uns im Jahre 2020 verändert und unser Angebot an Dialogveranstaltungen und Arbeitsgruppen angepasst. Wir freuen uns auf ein interessantes und spannendes Jahr mit Ihnen und auf Ihre Rückmeldungen!

Viel Spaß beim Lesen und beste Grüße

Ihr Daniel Hoffmann

 

Inhalt dieser Ausgabe:

 

Im Fokus 01/2020 lesen

E-Reader-Version (issuu.com)

Im Fokus – Seniorenarbeit in Bewegung ist die dreimal pro Jahr erscheinende Inforeihe des Forum Seniorenarbeit NRW. Der Nachdruck zu nichtkommerziellen Zwecken und die Verbreitung der unveränderten PDF-Version sind ausdrücklich erlaubt.

Wir danken allen, die sich mit Beiträgen an dieser Ausgabe beteiligt haben!

Nutzen Sie auch die zahlreichen Mitwirkungsmöglichkeiten im Internet, in Workshops und auf Tagungen.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und informieren sich, wie wir Ihr Engagement unterstützen können!

Bestellhinweis für Multiplikator/innen

Multiplikator/innen können bis zu 20 gedruckte Expl. pro Organisation/Initiative bei uns bestellen. Nur solange der Vorrat reicht. Bitte geben Sie unbedingt die vollständige Anschrift, die gewünschte Anzahl, die Ausgabe und den Verwendungszweck an: Bestellformular

Letzte Aktualisierung: 4. Februar 2020

Teile diesen Beitrag:
schliessen