Kommunale Verantwortung und Vielfalt in der Senior_innenarbeit Landesweiter Fachtag am 30.11.2017 in Oberhausen

Datum/Zeit
30. November 2017
11:30 - 15:30

Die Landesfachberatung für gleichgeschlechtliche Lebensweisen in der Senior_innenarbeit und die Stadt Oberhausen werden am 30.11.2017 von 11.30 Uhr bis 15.30 Uhr im Senior_innenzentrum „Gute Hoffnung leben“ Oberhausen-Sterkrade einen Fachtag zur kommunalen Verantwortung und Vielfalt in der Seniorenarbeit ausrichten. Die Veranstaltung legt ihren Schwerpunkt auf die Anforderung an die Kommunen, ihre Angebote der offenen Senior_innenarbeit auch für Lesben und Schwule zu öffnen und die verschiedenen Dienste zu sensibilisieren.

Als Mitwirkende werden erwartet:

  • Franz Müntefering, Vorsitzender der BAGSO, Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen
  • Andreas Unterforsthuber, Koordinierungsstelle für gleichgeschlechtliche Lebensweisen, München
  • Britta Costecki, Bereichsleiterin Büro für Chancengleichheit Oberhausen
  • Ilse Buddemeier, Leitung Gleichstellungsstelle der Stadt Bielefeld
  • Reiner Jakobs , Sozialamt Sachgebietsleiter Kreis Siegen-Wittgenstein
  • Elke Olbermann Wissenschaftliche Geschäftsführerin Forschungsgesellschaft für Gerontologie e.V., Dortmund
  • Marlis Bredehorst, Staatssekretärin a.D., Vorstand ARCUS Stiftung
  • Cornelia Harrer, DER PARITÄTISCHE Landesverband NRW e.V.

Veranstaltungsflyer, Anmeldung und weitere Informationen

Veranstaltungsort
Seniorenzentrum Gute Hoffnung (Oberhausen)
Routenplaner/Google-Maps

Kategorien

0


Lade Karte ...
schliessen