„Das Kurzgespräch – Reden zwischen Tür und Angel“

Datum/Zeit
23.11.2017
10:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Familienbildungsstätte Dülmen
Routenplaner/Google-Maps

Kategorien

0


Einführungsseminar

“Haben Sie kurz Zeit?” “Da ich Sie gerade treffe…” “Ich brauch da mal Ihren Rat!”

Im beruflichen und privaten Alltag gibt es viele Situationen, wo Menschen sich nicht zum Gespräch verabreden, sondern in flüchtigen Momenten das Gespräch suchen. Die Beiläufigkeit dieser Gesprächssituationen lässt oft bewährte Gesprächstechniken und -methoden nicht zur Anwendung kommen, so dass auf beiden Seiten Frust entsteht und bleibt.

In der Methode “Kurzgespräch” wird auf eben diese Gesprächssituationen eingegangen. Der Ansatz ist ziel-, ressourcen- und lösungsorientiert; der Schlüssel findet sich oft schon in den ersten Sätzen.

Im Wechsel von konzentrierter Theorievermittlung und einer praktischen Übung wird ein Einstieg in diese besondere systemische Gesprächs- und Beratungsform vermittelt.

Inhalte der Einführung:

  • Der kommunikative Anschluss
  • Das “wirkliche” Zuhören
  • Die Kunst des Fragens und Erkundens
  • Der sprachliche Schlüssel
  • Die Techniken des Kurzgesprächs

Datum: D0, 23.11.17, 10:00 – 17:00 Uhr

Effektive und zielorientierte Beratungsgespräche in ungeplanten Situationen

“Kann ich Sie mal kurz sprechen?” – Kennen Sie diesen Satz? – Was so beiläufig beginnt, kann sich rasch zu einem tiefgründigen Gespräch entwickeln. Das weckt gemischte Gefühle:

  • Wie kann man da angemessen reagieren, kurz und bündig zur Sache kommen und zugleich das Gegenüber aktivieren?
  • Wo und wie kann man das lernen?

Das Kurzgespräch vermittelt die Haltung und Methodik für solche Gespräche. Es zielt darauf, dass Menschen ihr Anliegen klären und wieder Handlungsmöglichkeiten für ihr Leben entdecken und umsetzen können.

Es stärkt Hoffnung, orientiert sich an der Sprache, hilft Ziele zu formen, Ressourcen zu erschließen, realistische Lösungen zu finden und damit zu einem bündigen Ende zu kommen.

Das Besondere am Kurzgespräch:

Es aktiviert, achtet auf Ressourcen, ist an der Sprache orientiert, schützt und belebt Hoffnung, ermöglicht einen ersten Schritt.

Ich konzentriere mich ganz auf das Anliegen und die Möglichkeiten meines Gesprächspartners. Selbst unscheinbarste Wörter werden – gezielt eingesetzt – sehr wirkmächtig.

Datum: Di, 20.02.18, 10:00 – 17:00 Uhr

Weitere Termine:
Mi, 21.02.18, 10:00 – 13:00 Uhr
Di, 13.03.18, 10:00 – 17:00 Uhr,
Mi, 14.03.18, 10:00 – 13:00 Uhr,
Di, 10.04.18, 10:00 – 17:00 Uhr,
Mi, 11.04.18, 10:00 – 13:00 Uhr

Weitere Informationen und Anmeldung

 

Lade Karte ...

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

schliessen