Forum Nr. 1: Digitalisierung und Engagement: Kompetenz(en) im digitalen Wandel (2021)

Publikation_BBE

Die erste Dokumentation des »Forum Digitalisierung und Engagement« dreht sich thematisch um den Schwerpunkt »Digitale Kompetenz«, also um die Frage, welche Fähigkeiten und Fertigkeiten Ehren- und Hauptamtliche in gemeinnützigen Organisationen benötigen, um den Digitalen Wandel nicht nur nachvollziehen, sondern auch bewusst im Sinne einer gemeinwohlorientierten Digitalisierung mitgestalten zu können.
weiterlesen: Forum Nr. 1: Digitalisierung und Engagement: Kompetenz(en) im digitalen Wandel (2021)

Mit Spaß in die Zukunft – Digitale Tools zur Senior*innen Freizeitgestaltung

Madleen Knauth, Deutsches Rotes Kreuz – Kreisverband Essen e.V., Essen.
Jutta Jeretzky, Quartiersbüro Hammer Osten, DRK-Senioren-Stift Mark.
Moderation: Paula Manthey, Forum Seniorenarbeit NRW
weiterlesen: Mit Spaß in die Zukunft – Digitale Tools zur Senior*innen Freizeitgestaltung

Eröffnung der Frühjahrsakademie 2021

Padlet der Standorte der Teilnehmenden
  • Eröffnung mit Christine Freymuth (Forum Seniorenarbeit / KDA)
  • Grußwort des Ministers Karl-Josef Laumann für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Impuls von Dr. Serge Embacher, Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE)
    weiterlesen: Eröffnung der Frühjahrsakademie 2021

Beteiligungsplattform Forum Digitalisierug

Keyvisual Forum Digitalisierung

Auf der Beteiligungsplattform des Forums Digitalisierung und Engagement www.forum-digitalisierung.de wird eine gemeinsame Diskussion mit Engagierten über die Digitalisierung geführt: Seien Sie dabei und diskutieren Sie über digitale Kompetenzen im Engagement, über den Zusammenhang von Digitalisierung und Demokratieentwicklung und vieles mehr.
weiterlesen: Beteiligungsplattform Forum Digitalisierug

Newsletter des BBE: Digitalisierung und bürgerschaftliches Engagement

Screenshot des Archivs

Am 19. April 2018 widmete sich der BBE-Newsletter Nr. 8 dem Thema der Digitalisierung mit einem eigenen Schwerpunkt: »Digitalisierung und Engagement«, mit Beiträgen von: Embacher/ Klein: Digitalisierung und Bürgergesellschaft; Kusterer: Digitale Agenda für Engagement und Demokratie; Wiemold: Digitalisierung, Selbstwirksamkeit und Teilhabe; Burwitz/ Sprengel: Digitalisierung und Zivilgesellschaft; Schmidt-Wiborg: Selbsthilfe im digitalen Zeitalter und Dengel: (Digitale) Zukunft von Musikvereinen und Chören.
weiterlesen: Newsletter des BBE: Digitalisierung und bürgerschaftliches Engagement

„ViertelgestalterInnen“ in benachteiligten Stadtquartieren

In einem Gastbeitrag des BBE-Newsletter Nr. 17 vom 2.10.2014 stellen Christoph Hoeft et al. das Forschungsprojekt über »ViertelgestalterInnen« in benachteiligten Stadtquartieren vor. Als solche wurden dabei Personen angesehen, die zivilgesellschaftlich für das Viertel aktiv sind, als eine authentische Figur des Viertellebens wahrgenommen werden und den eigenen Wohnort im Viertel haben.


weiterlesen: „ViertelgestalterInnen“ in benachteiligten Stadtquartieren

Schriftgröße
Kontraste