“Es geht ums Mutmachen, Loslegen, Trauen, Fehler zulassen und um Herausforderungen!”

Screenshot Präsentation

Erfahrungen aus der Begleitung älterer Menschen in die digitale Welt

Dagmar Hirche, Verein Wege aus der Einsamkeit e.V.
Moderation: Christine Freymuth, Forum Seniorenarbeit NRW

Dieser Beitrag ist Teil der Dokumentation der Frühjahrsakademie 2021 des Forum Seniorenarbeit NRW.
weiterlesen: “Es geht ums Mutmachen, Loslegen, Trauen, Fehler zulassen und um Herausforderungen!”

Lese-Tipp: Wir versilbern das Netz! Das Mutmachbuch

Buch Cover Versilbern

Theoretisch ist uns allen klar, dass es Projekte und Angebote braucht, die ältere Menschen bei der Reise in die digitale Welt begleiten und unterstützen. Aber wie sieht die Praxis aus? Dagmar Hirche hat ihre Erfahrungen aus der Arbeit im Verein Wege aus der Einsamkeit in dem Buch „Wir versilbern das Netz!“ festgehalten. Im Buch wird mit Defizit-behafteten Altersbildern und Schubladen-Denken, was ältere Menschen können und brauchen, aufgeräumt, und wie es auch im Achten Altersbericht der Bundesregierung vorausgesetzt wird, ein kompetenzorientiertes Menschenbild wiedergegeben. Ziel des „Mutmachbuchs“ ist es, ältere Menschen zu motivieren mit Spaß und Freude in die digitale Welt zu reisen und sich selbst etwas zuzutrauen.
weiterlesen: Lese-Tipp: Wir versilbern das Netz! Das Mutmachbuch

YouTube-Kanal: Wege aus der Einsamkeit e.V.

Wege_aus_der_Einsamkeitev

Der Verein Wege aus der Einsamkeit e.V. setzt sich für die digitale Teilhabe älterer Menschen ein. Aktiv ist der Verein besonders in den Sozialen Medien – unter anderem auch bei YouTube. YouTube bietet die Möglichkeit Inhalte für Senior*innen niederschwellig zugänglich zu machen. Der Verein hat auf seinem Youtube-Kanal kostenfreie Lernvideos über technische Vorgänge für Ältere…
weiterlesen: YouTube-Kanal: Wege aus der Einsamkeit e.V.

schliessen