Informiert bleiben

Die Stärkung digitaler Kompetenzen für ältere Menschen mit erhöhtem Hilfebedarf ist besonders wichtig, weil Senioren sich immer über aktuelle Gegebenheiten in ihrem Umfeld informieren sollten. Gemeinsam gehts besser… Deshalb schule ich Senioren schon seit 2010 … Hans-Jürgen KnabbenSeniorenportal Bergheim

Mehrwert in unterschiedlichen Lebensbereichen

Die Stärkung digitaler Kompetenzen für ältere Menschen mit erhöhtem Hilfebedarf ist besonders wichtig, weil digitale Techniken insbesondere für die Zielgruppe mit erhöhtem Hilfebedarf einen Mehrwert in unterschiedlichen Lebensbereichen bieten können! Um diese „digitalen Helfer“ zugänglich, nutz- und erfahrbar zu machen, braucht es entsprechende Begleit- und Unterstützungsangebote, die entsprechend individueller Fähigkeiten und Wünsche niedrigschwellig ausgestaltet werden…
weiterlesen: Mehrwert in unterschiedlichen Lebensbereichen

Alle an einem Strang

Erfreulich, was im Bereich Senioren und Internet in den beiden letzten Jahren angestoßen worden ist. Wir ziehen alle an einem Strang – gut so! Siegbert SchlorNetzwerk für Senior-Internet-Initiativen Baden-Württemberg e. V.

Am kulturellen Leben teilnehmen

Die Stärkung digitaler Kompetenzen für ältere Menschen mit erhöhtem Hilfebedarf ist besonders wichtig, weil Menschen mit erhöhtem Hilfebedarf und/oder Mobilitätseinschränkungen kaum noch am gesellschaftlichen und kulturellen Leben teilnehmen können. Als langjährige Kulturschaffende möchte hier ganz besonders eine Lanze brechen für die Kultur im weitesten Sinne (Hilmar Hoffmann), weil ich sie als Lebensmittel betrachte. Wir können…
weiterlesen: Am kulturellen Leben teilnehmen

Analog wird immer schwieriger

Die Stärkung digitaler Kompetenzen für ältere Menschen mit erhöhtem Hilfebedarf ist besonders wichtig, weil viele Dinge analog immer schwieriger werden. Dies betrifft zum Beispiel die Terminvereinbarung oder Reservierung. Menschen, die nicht online sind, bleiben hier dann außen vor. Harald WalzDRK Kreisverband Rhein-Erft e.V.

Kontakte halten

Die Stärkung digitaler Kompetenzen für ältere Menschen mit erhöhtem Hilfebedarf ist besonders wichtig, weil sie dann Kontakt und Beziehung zu Familie und Freunden auch auf diesem Wege halten können. Andreas Schmeiser

Teilhabe stärken

Die Stärkung digitaler Kompetenzen halte ich für sehr wichtig, um eine Teilhabe dieser Altersgruppe am öffentlichen Leben zu stärken. Christel HoofKneipp-Verein Warendorf e. V.

Das Leben im Alter erleichtern

Die Stärkung digitaler Kompetenzen für ältere Menschen mit erhöhtem Hilfebedarf ist besonders wichtig, weil die digitale Technik Möglichkeiten bietet, das Leben im Alter zu erleichtern. Technikkompetenz eröffnet die Chance, die gesellschaftliche Teilhabe bis ins hohe Alter zu verbessern. Teilhabe bedeutet Wünsche ernst zu nehmen. Menschen jeden Alters möchten in ihrer vertrauten Umgebung leben. Die digitale…
weiterlesen: Das Leben im Alter erleichtern

Meine Generation ist weniger vertraut

Die Stärkung digitaler Kompetenzen für ältere Menschen mit erhöhtem Hilfebedarf ist besonders wichtig, weil meine Generation mit dieser „neuen Mobilität“ weniger vertraut ist! Ich bin 86 Jahre alt. Peter Vogtehem. Seniorenrat der Stadt Düren

Teilhabemöglichkeiten erweitern

Die Stärkung digitaler Kompetenzen für ältere Menschen mit erhöhtem Hilfebedarf ist besonders wichtig, weil digitale Kompetenzen die Handlungsspielräume und damit die Teilhabemöglichkeiten für ältere Menschen mit erhöhtem Pflegebedarf erweitern. Dr. Tobias MüllerKolping Hochschule Gesundheit und Soziales

Schriftgröße
Kontraste