Digitalisierung im Alltag – Informieren und Ausprobieren

Michael Cirkel, Institut Arbeit und Technik der Westfälischen Hochschule, Gelsenkirchen
Janina Kleist, Kreis Recklinghausen, Quartiersmanagerin DigiQuartier
Moderation: Daniel Hoffmann, Forum Seniorenarbeit NRW

Logo DigiQuartier

Dieser Beitrag ist Teil der Dokumentation der Frühjahrsakademie 2021 des Forum Seniorenarbeit NRW.

Was ist Digitalisierung? Was bedeutet Smart Home? Wofür steht die Abkürzung AAL? Wie kann moderne Technik Menschen im Alltag unterstützen? Welche Geräte gibt es überhaupt und wo finde ich Informationen?

Darum ging es in diesem Workshop, der in Kooperation mit dem Institut Arbeit und Technik sowie dem Projekt DigiQuartier des Kreises Recklinghausen umgesetzt wurde.

Die Themen aus dem Bereich Digitalisierung wurden auf einfache Weise erklärt, Konzepte zur Sensibilisierung und Wissensvermittlung erläutert und eine öffentlich zugängliche Datenbank mit Informationen zu über 100 digitalen Alltagshilfen vorgestellt, in der sich die Teilnehmenden direkt vor Ort über mögliche digitale Geräte zur Alltagsunterstützung informieren können.

Präsentation zum Workshop

Umfrage zum Workshop:

Zu Beginn und zum Ende des Workshops wurde gefragt, ob die Teilnehmenden digitale Alltagshelfer kennen oder nutzen:

(Zum Vergrößern klicken)

Video zum Workshop:

Links zum Workshop:

  • Website des Projekts DigiQuartier, Datenbank für digitale Alltagshelfer, Technikdatenbank und Wegweiser zur Unterstützung und Komfortsteigerung: Website aufrufen
  • Website des Projekts DigiQuartier, Projektarbeit und Wissenswertes z.B. Bücherei der Dinge: Website aufrufen
  • Kreis Recklinghausen, Projektinformationen zu DigiQuartier: Website aufrufen
  • Zebra Medienfragen von der Landesanstalt für Medien NRW, Anonym Fragen zu digitalen Medien stellen: Website aufrufen
  • Der Paritätische, Förderprogramme zum Thema Digitalisierung: Website aufrufen
  • App NEPOS, Für einen einfachen und ablenkungsfreien Einstieg ins Internet: Website aufrufen
Teile diesen Beitrag:
schliessen