Vorstellung des Schulungskonzepts Sensibilisierung und Begleitung von engagierten Lots*innen

Datum/Zeit
14. Januar 2022
10:00 - 11:30

Ein Einführungsseminar für freiwillige ältere Lots*innen im Themenfeld Digitalisierung, Alter und Hilfebedarf

In zahlreichen Projekten sind ältere Menschen in digitalen Projekten engagiert. Das Forum Seniorenarbeit NRW hat ein Schulungskonzept entwickelt und veröffentlicht, dass eine Einführung in unterschiedliche Themen im Bereich Digitalisierung und Ältere und anschließende Begleitung der beteiligten Engagierten mitdenkt. Es basiert auf der Grundidee einer gemeinsamen Sensibilisierung für das Thema und besondere Bedarfe der Zielgruppe sowie anschließenden systematischen und Ressourcen-orienten Weiterentwicklung des eigenen Angebots oder Projekts.

Inhalt des Web-Seminars

Im Web-Seminar wird das Gesamtkonzept sowie die einzelnen Module des Schulungskonzept vorgestellt und erläutert. Dazu gehört u.a. das zugrundeliegende Verständnis von Lernen im Alter, lerntheoretische Hintergründe und der Seminarrahmen. Es sind insgesamt 6 Module enthalten, u.a. „ältere Menschen mit besonderen Unterstützungsbedarfen“, „verschiedene Technologien“, „Alltagsanwendungen und Einsatzmöglichkeiten“ oder „Zusammenarbeit der Lots*innen“.

Darüber hinaus wird aufgezeigt, wie mit dem Konzept vor Ort gearbeitet und wie dies modifiziert bzw. der eigenen Situation entsprechend individuell angepasst werden kann.

Besonderheit:

Das Schulungskonzept wird mit entsprechender PowerPoint-Präsentation und Grafik-Set unter docs.forum-seniorenarbeit.de zur Verfügung gestellt. Die Web-Seminar-Teilnehmenden können im Nachgang gemeinsam an möglichen Erweiterungen oder Anpassungsideen arbeiten, kommentieren und mitwirken sowie die für eine eigene Schulung gewünschten Materialien nutzen und entsprechend anpassen.

Ziel und Zielgruppe

Ziel des Web-Seminars ist es, praktische Tipps für die Umsetzung und Initiierung von eigenen Angeboten für ältere Menschen zu erarbeiten. Durch einen an den Impuls anschließenden Erfahrungsaustausch werden weitergehende Möglichkeiten beleuchtet und Fragen besprochen.

Die Veranstaltung richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen der gemeinwesenorientierten Seniorenarbeit und Quartiersentwicklung, die selbst Angebote initiieren oder bestehende weiterentwickeln möchten.

Technische und organisatorische Hinweise

Termin:

14. Januar 2021, 10-11.30 Uhr

Dauer des Web-Seminars:

Max. 90 Minuten

Max. Teilnehmendenzahl:

100 Personen

Veranstalter:

Forum Seniorenarbeit NRW

Impulsgeber*innen:

Daniel Hoffmann und Christine Freymuth, Forum Seniorenarbeit NRW

Technik

Die Veranstaltung wird auf der LiveWebinar-Plattform des Forum Seniorenarbeit NRW durchgeführt.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

Sie können mit einem zeitgemäßen Internet-Browser teilnehmen und müssen keine Software installieren.

Sie benötigen Lautsprecher oder ein Headset. Eine Kamera ist von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig. Wenn Sie aktiv mit Redebeiträgen an der Veranstaltung teilnehmen möchten, ist ein Mikrofon notwendig.

Stellen Sie vorab sicher, dass Sie diese Technik nutzen können und dürfen.

Anmeldung

Die Teilnahme am Web-Seminar ist kostenlos. Es wird um verbindliche Anmeldung gebeten.

Die Anmeldung ist ausschließlich unter folgendem Link möglich.

Zur Anmeldung

Kategorien

zum Kalender hinzufügen


Karte nicht verfügbar

Dieser Beitrag ist Teil des Themenmonats 12/2021 "Stärkung digitaler Kompetenzen für ältere Menschen mit erhöhtem Hilfebedarf".

Sie vermissen Ihr Projekt, haben Anregungen und Ergänzungen oder möchten auch ein Web-Seminar in diesem Rahmen anbieten? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Schriftgröße
Kontraste