2. Treffen der Arbeitsgruppe “Sozialraum digital gestalten”

Am Donnerstag, den 6. Juni 2019 folgte die Arbeitsgruppe “Sozialraum digital gestalten” der Einladung von Michael Cirkel und tagte im Institut Arbeit und Technik in Gelsenkirchen.

Zu Beginn wurde kurz zusammengefasst, was in der konstituierenden Sitzung Ende 2018 erarbeitet wurde. Ebenfalls wurde das Ziel der Arbeitsgruppe nochmals benannt:

“Ziel der Arbeitsgruppe ist es, ein Papier mit Erfolgsfaktoren digitaler Praxisprojekte zu erarbeiten, welches digital-interessierten Akteuren in unserem Arbeitsfeld als Orientierung und Hilfestellung dienen soll. Innerhalb dieses Papiers werden u.a. digitale Praxisprojekte vorgestellt, um Ideen und Möglichkeiten aufzuzeigen.”

Weiter wurden derzeitige Ergebnisse und Entwicklungen – der aktuelle Stand der (digitalen) Dinge, besprochen. Hier ist deutlich geworden, dass ein großes Interesse seitens der AG-Teilnehmenden an digitalen Entwicklungen besteht, die damit einhergehenden Herausforderungen aber auch sichtbar sind.

In einem nächsten Schritt wurden digitale Praxisprojekte von Daniel Hoffmann vorgestellt:

Anhand der folgenden Fragen wurden diese Praxisprojekte analysiert und betrachtet:

  • Welcher Mehrwert ergibt sich aus der Nutzung?
  • Wo sind Hürden?
  • Kennen Sie digitale Alternativen?

In diesem Kontext konnten erste Erfolgsfaktoren, die das Gelingen digitaler Projekte fördern, herausgearbeitet werden. In die Diskussion wurden auch digitale Werkzeuge der alltäglichen Arbeit der AG-Teilnehmenden oder Ihnen bekannte Projekte eingebracht. Deutlich wurde, dass digitale Technologien auch in der Arbeit von Kommunen und Organisationen im Arbeitsfeld der Seniorenarbeit nützlich sind und eingesetzt werden sollten. Nichtsdestotrotz herrschte auch in dieser Sitzung Konsens darüber, dass Parallelstrukturen – analoger und digitaler Art – vorerst aufrechterhalten werden sollten, um so viele Menschen wie möglich zu erreichen.

Die Arbeitsgruppe wird bis zur nächsten Sitzung, die im Dezember 2019 stattfinden wird, im Online Raum weiter am Thema arbeiten. Für die nächste Sitzung wird ein erster Entwurf mit potenziellen Erfolgsfaktoren für digitale Projekte angefertigt, welcher auch Inhalt der nächsten Sitzung sein wird.

Kontakt:

Daniel Hoffmann
030/2218298-41
info@forum-seniorenarbeit.de

Weitere Informationen zur Arbeitsgruppe Sozialraum digitale gestalten sind auf unserer Website zu finden.

Teile diesen Beitrag:
schliessen