(Lern-)Programme für das Wohnen und Leben im Alter

Datum/Zeit
02.03.2017 - 03.03.2017
10:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Melanchthon-Akademie
Routenplaner/Google-Maps

Kategorien

0


Wie wollen wir wohnen, wenn wir älter sind? Wer versorgt uns, wenn wir gebrechlich oder pflegebedürftig werden? Kann man sich auf das Alter vorbereiten? Was kommt mit dem demografischen und gesellschaftlichen Wandel auf unsere Nachbarschaften und unser Gemeinwesen zu? Welche Wohnformen für Ältere gibt es überhaupt und welche Wohnform passt zu mir? Welches Wohnmodell kann ich mir leisten?BILDUNGSZIEL

Wer wissen möchte, wie er im Alter wohnen will, kommt um die Frage „Wie will und werde ich im Alter leben?“ nicht herum. Eine allgemeingültige Lösung gibt es nicht. Und eine vertiefende Auseinandersetzung mit den eigenen Wünschen und Vorstellungen sowie den vielen Möglichkeiten, die sich älteren Menschen heute bieten, reicht nicht mehr aus. Wer will, dass sich etwas ändert, muss aktiv werden.

Das von der Melanchthon-Akademie in Köln und dem Ev. Erwachsenenbildungswerk Nordrhein entwickelte Bildungsprogramm „Wohnschule“ umfasst ein vielfältiges und wachsendes Bildungsangebot rund um das hoch komplexe und vielschichtige Themenfeld „Wohnen und Leben im Alter“. Hier „lernt“ man zu wohnen. Und das Programm wächst, denn fast alle Angebote werden gemeinsam mit den Teilnehmenden entwickelt und erprobt. Das Angebot reicht von Kreativwerkstätten über Exkursionen und Vorträge bis hin zu mehrtägigen Intensiv-Seminaren und Fachtagungen. In dieser Multiplikatorenschulung werden wir Inhalte und Methoden ausgewählter Module der Wohnschule vorstellen, Erfahrungen weitergeben, Strategien zur Implementierung des Konzeptes erarbeiten, Netzwerke knüpfen und gemeinsam Ideen zur Erweiterung des Angebotespektrums der Wohnschule entwickeln.

ZIELGRUPPEN

Es geht es um die Sensibilisierung für die Herausforderungen des demografischen und gesellschaftlichen Wandels, um die Aktivierung der Teilnehmenden, den Aufbau von Netzwerken und vor allem um die Förderung von Selbsthilfe und Selbstorganisation.

Verantwortungsträger/ Multiplikatoren/ Interessenvertretungen.

Anmeldung

Seminar Nr. 05052: 0221-931803-0, anmeldung@melanchthon-akademie.de

Seminargebühr: 480 Euro (4 Tage, 32 UStd), inklusive Verpflegung, ohne Übernachtung

Termine:

Do. 02. und Fr. 03. März 2017 und Di. 9. und Mi. 10. Mai 2017, jeweils von 10 – 17 Uhr

Leitung:  Joachim Ziefle, Melanchthon-Akademie Köln, und Karin Nell, eeb nordrhein, u.a.
Weitere Informationen: www.melanchthon-akademie.de und www.eeb-nordrhein.de

Lade Karte ...

Schreibe einen Kommentar

schliessen