DZA-Forschung: Fachtagung zum Deutschen Freiwilligensurvey 2019 am 9. Juni 2021

Datum/Zeit
09. Juni 2021
09:15 - 12:40

Die Fachtagung zum Deutschen Freiwilligensurvey 2019 findet am 9. Juni 2021 von 9:30 Uhr bis 12:40 Uhr als Onlineveranstaltung statt. Um Anmeldung bis zum 7. Juni 2021 unter der Tagungs-Website wird gebeten.

Im Rahmen der Fachtagung werden zentrale Ergebnisse des Freiwilligensurveys 2019 vorgestellt und kommentiert. Dabei werden unter anderem folgende Fragen betrachtet: Welche Unterschiede zeigen sich im Laufe der Zeit bei der Beteiligung am Engagement? Welche Trends lassen sich feststellen, wie Menschen ihr freiwilliges Engagement gestalten? Und welche Zusammenhänge gibt es zwischen freiwilligem Engagement, der Einstellung zur Demokratie und politischer Partizipation? Den Abschluss der Veranstaltung bildet eine Podiumsdiskussion zum Thema „Neue Formen und Entwicklungen des Engagements“. Fragen aus dem Publikum können während der Veranstaltung schriftlich eingebracht werden.

Der Deutsche Freiwilligensurvey (FWS) ist eine repräsentative Befragung zum freiwilligen Engagement in Deutschland, die sich an Personen ab 14 Jahren richtet. Der Survey bildet seit zwei Jahrzehnten die Basis für die Berichterstattung zum aktuellen Stand und zur Entwicklung des freiwilligen Engagements in Deutschland. Die wissenschaftliche Leitung des Freiwilligensurveys liegt seit 2011 beim Deutschen Zentrum für Altersfragen (DZA). Der Freiwilligensurvey wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website der Freiwilligensurvey.

Erste Ergebnisse des FWS 2019 sind bereits verfügbar in Form eines Kurzberichts.

Kategorien

zum Kalender hinzufügen


Karte nicht verfügbar
Schriftgröße
Kontraste