Das Quartier als Zauberformel für die Lösung gesellschaftlicher Probleme? Status quo und Perspektive

Datum/Zeit
31.01.2017 - 01.02.2017
Ganztägig

Veranstaltungsort
Anneliese Brost Musikforum Ruhr
Routenplaner/Google-Maps

Kategorien

0


Die Handlungsebene Quartier hat Hochkonjunktur. Längst prägen nicht mehr allein die Sozial-, Raum- und Planungswissenschaften den Diskurs zum Quartier. Insbesondere neue Fachbereiche und Hochschulen mit den Schwerpunkten Immobilienökonomie, Gesundheit, Nachhaltigkeit, Stadtgeografie, Energiewirtschaft u.v.m. fokussieren inzwischen in hoher Intensität Forschung und Lehre auf dieses Handlungsfeld.Auch in vielen Politikfeldern von der Integrations- und Demografiepolitik über die Energie- und Wirtschaftspolitik bis zur Gesundheits-, Bildungs- und Kulturpolitik ist das Quartier mittlerweile Handlungs- und Bezugsrahmen.

Kongressveranstalter:

Ruhr-Universität Bochum, Lehrstuhl für Allgemeine Soziologie, Arbeit und Wirtschaft
TU Dortmund, Fakultät Raumplanung, FG Städtebau, Stadtgestaltung und Bauleitplanung
EBZ Business School
InWIS Forschung & Beratung GmbH

Weitere Informationen und Anmeldung

Lade Karte ...

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

schliessen