Im Fokus 2/2020 Digital engagiert bleiben – Unterstützung und Tipps für die Nutzung digitaler Werkzeuge im Engagement

Die Ausgabe 2/2020 mit dem Themenschwerpunkt „Digital engagiert bleiben“ bietet Unterstützung und gibt Tipps und für die Nutzung digitaler Werkzeuge im Engagement. In der jetzigen Zeit zeigt sich, wie wichtig digitale Kommunikationsstrukturen sind, um das eigene Engagement verantwortlich weiter fortführen zu können. Digitale Werkzeuge helfen in Kontakt zu bleiben und neue Zugänge zur Teilhabe im Alter zu schaffen. Wir hoffen, mit dieser Ausgabe des Magazins Im Fokus Ihre Arbeit unterstützen zu können und Ihnen neue Wege für ein gelungenes (digitales) Engagement aufzuzeigen.

Editorial

Liebe Leserin, lieber Leser,

in Zeiten wie diesen können digitale Werkzeuge dabei helfen in Kontakt zu bleiben, sich weiterhin ohne Hindernisse zu engagieren und dort zu helfen, wo es gerade am wichtigsten ist. Für uns ist es daher ein Anliegen, Ihnen in der aktuellen Zeit beratend zur Seite zu stehen. Wir möchten Sie und Ihre Arbeit unterstützen und Ihnen die Nutzung digitaler Werkzeuge erleichtern. Unsere Angebote und Veranstaltungen haben wir in den digitalen Raum verlegt und inhaltlich an die aktuellen Bedürfnisse angepasst. Einen Überblick über neue Web-Seminar Angebote des Forum Seniorenarbeit NRW stellen wir Ihnen in dieser Ausgabe vor.

Des Weiteren stellen wir Ihnen in dieser Ausgabe zwei Handreichungen vor. Die Leitfäden „Übersicht und Auswahl digitaler Werkzeuge für Quartiers- und Nachbarschaftsarbeit“ und „Digitale Zugänge für ältere Menschen ermöglichen“ fassen die Ergebnisse der vier Arbeitsgruppen des Forum Seniorenarbeit zusammen und sollen Ihnen als Anregung und Unterstützung in Ihrer Arbeit dienen. Aus gegebenem Anlass werden diese Empfehlungen durch ein weiteres Merkblatt mit Tipps und Hinweisen zur Moderation von Videokonferenzen ergänzt.

In der zweiten Ausgabe des Magazins Im Fokus im Jahr 2020 blicken wir außerdem auf die diesjährige Frühjahrsakademie zurück, die im Frühjahr mit dem diesjährigen Schwerpunkt „Facetten bürgerschaftlichen Engagements älterer Menschen in Nachbarschaftsarbeit und Nachbarschaftshilfe“ in Wuppertal stattgefunden hat. Neben einem kurzen Rückblick inklusive einer Fotostrecke, können Sie sich an dieser Stelle einen Überblick über die Impulse und Workshops machen, welche die Akademie dieses Jahr bereichert haben. Eine ausführliche Dokumentation finden Sie außerdem auf unserer Website.

Viel Spaß beim Lesen und beste Grüsse

Ihre Paula Manthey

 

Inhalt dieser Ausgabe:

ImFokus 02/2020 lesen

E-Reader-Version (issuu.com)

Im Fokus – Seniorenarbeit in Bewegung ist die dreimal pro Jahr erscheinende Inforeihe des Forum Seniorenarbeit NRW. Der Nachdruck zu nichtkommerziellen Zwecken und die Verbreitung der unveränderten PDF-Version sind ausdrücklich erlaubt.

Wir danken allen, die sich mit Beiträgen an dieser Ausgabe beteiligt haben!

Nutzen Sie auch die zahlreichen Mitwirkungsmöglichkeiten im Internet, in Workshops und auf Tagungen.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und informieren sich, wie wir Ihr Engagement unterstützen können!

Bestellhinweis für Multiplikator/innen

Multiplikator/innen können bis zu 20 gedruckte Expl. pro Organisation/Initiative bei uns bestellen. Nur solange der Vorrat reicht. Bitte geben Sie unbedingt die vollständige Anschrift, die gewünschte Anzahl, die Ausgabe und den Verwendungszweck an: Bestellformular

Teile diesen Beitrag:
schliessen