Cover Nun Reden Wir Ausgabe 99

Schwerpunktthema „Politische Teilhabe nutzen“

Mehrwert für alle vor Ort
Ausgabe 99, 2-2017 der Zeitschrift Nun Reden Wir der Landesseniorenvertretung NRW

Der Unterschied ist klein, auf den ersten Blick fällt er vielleicht gar nicht auf: Das Jahresschwerpunktthema 2017 der Landesseniorenvertretung NRW klingt ganz ähnlich wie das des vergangenen Jahres. In 2016 ging es um den Anstoß, „politische Teilhabe zu wagen“. Und nun also: „Politische Teilhabe nutzen“.

Warum so eine Fortsetzung, werden Sie sich vielleicht fragen. Vom Wagen zum Nutzen – ein wichtiger, ja ein notwendiger Schritt, den es zu tun gilt. Wenn sich Geduld, Engagement und Wagemut ausgezahlt haben, dann muss man das Erreichte auch festigen und zum Wohle der Menschen nutzen.

Ich spreche natürlich auch von der Chance, dass die Einrichtung kommunaler Seniorenvertretungen nun in die Hauptsatzungen der Städte und Gemeinden aufgenommen werden kann. So mancher Gemeinderat wird das für ein Wagnis halten – aber wir als Seniorenvertretungen sollten die uns nun mögliche Teilhabe nutzen, zum Vorteil aller Generationen bei uns vor Ort.

Ideen, wie man aus einer Chance mit Mut Mehrwert für alle macht, finden Sie in jeder Ausgabe unserer Mitgliederzeitung: Die SVen im Land sind eine Fundgrube für konkrete Projekte. Auch die Landesseniorenvertretung als Dachorganisation bietet jede Art von Unterstützung. Fragen Sie uns!

Ich glaube, Sie finden auch in dieser NRW-Ausgabe spannende Themenangebote: Eine neue Gesundheits-Seite starten wir, kümmern uns um die Kommunale Altenberichterstattung, weisen auf die Wahlpüfsteine für die Kandidatinnen und Kandidaten vor Ort zur bevorstehenden NRW-Landtagswahl hin und beleuchten schließlich mit Experten das Jahresmotto aus verschiedenen Blickwinkeln.

Wie nutzen Sie die politische Teilhabe?

Ich freue mich, darüber bei der Mitgliederversammlung zu hören.

Ihre Gaby Schnell

Download der Ausgabe 99

Homepage der LSV NRW

Socialmedia

Daniel Hoffmann

Seit 1995 Mitarbeiter im Kuratorium Deutsche Altershilfe in Köln. Projektleiter des Forum Seniorenarbeit NRW und verantwortlich für den Themenschwerpunkt "Engagement älterer Menschen in der digitalen Gesellschaft".
Socialmedia

Schreibe einen Kommentar