Qualifizierungsangebot zur Antragstellung zum Förderbaustein des Deutschen Hilfswerks 3.1.1 „Projekte mit Ansatz zur Quartiersentwicklung“

Das Deutsche Hilfswerk fördert aus Mitteln der Deutschen Fernsehlotterie das Kuratorium Deutsche Altershilfe, das ein spezielles Qualifizierungsangebot für den Förderbaustein 3.1.1 „Projekte mit Ansatz zur Quartiersentwicklung“ konzipiert hat.
Das Deutsche Hilfswerk hat 2012 den neuen Förderbaustein 3.1.1 „Projekte mit Ansatz zur Quartiersentwicklung“ eingeführt. Gefördert werden Initiativen gemeinnütziger Träger, die zur Weiterentwicklung der örtlichen Wohn- und Versorgungsstrukturen beitragen und so den Verbleib von älteren Menschen in ihrem vertrauten Wohnumfeld auch bei Hilfe- und Pflegebedürftigkeit ermöglichen. Das Kuratorium Deutsche Altershilfe begleitet das Deutsche Hilfswerk bei der inhaltlichen Ausgestaltung und Umsetzung dieses neuen Förderbausteins durch das Projekt „Quartiers-Monitoring“.

Das Deutsche Hilfswerk fördert aus Mitteln der Deutschen Fernsehlotterie das Kuratorium Deutsche Altershilfe, das in diesem Rahmen ein spezielles Qualifizierungsangebot konzipiert hat, das die Beantragung der Fördermittel und die Umsetzung von Projekten zur altersgerechten Quartiersentwicklung erleichtern soll. Vor allem kleinere Projektträger sollen dadurch in die Lage versetzt werden, Fördermittel zu akquirieren und Quartiersprojekte zu initiieren.

Zielgruppe für die Qualifizierungsmaßnahme
Die Qualifizierungsmaßnahme richtet sich gezielt an Interessenten und Projektinitiativen, die Projekte im Rahmen des DHW-Förderbausteins 3.1.1 „Projekte mit Ansatz zur Quartiersentwicklung“ beantragen wollen. Teilnehmen können alle Mitarbeitenden gemeinnütziger Initiativen, die ein Quartiersprojekt umsetzen wollen, direkt mit der Antragstellung betraut sind und im Laufe des Jahres 2016 einen Förderantrag bei DHW stellen wollen.

Inhalte der Qualifizierungsmaßnahme

  • Hilfen bei der Beantragung von Fördermittel (für Mitarbeitende der Antragstellung)
  • Inhaltliche Zielsetzung und Herausforderungen von Quartiersprojekten
  • Inhaltliche Anforderungen der DHW-Förderkriterien
  • Methoden der Sozialraumanalyse zur Erfüllung der Fördervoraussetzung
  • Hilfen bei der Konzeptentwicklung zur Antragstellung
  • Wege zur Nachhaltigkeit des Förderprojektes aufzeigen.

Zeit und Ort

Die Qualifizierung zur Antragstellung findet vom 22. Oktober bis 23. Oktober 2015 in Köln statt. Der genaue  Veranstaltungsort und der Tagesablauf werden nach der Bestätigung der Anmeldung mitgeteilt.

Anmeldung
Für die Teilnahme an der Veranstaltung sind keine Teilnahmegebühren zu entrichten. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Anmeldungen bitte bis 5. Oktober 2015 an das:

Kuratorium Deutsche Altershilfe
Thorsten Mehnert
Gürzenichstraße 25
50667 Köln

E-Mail
Fax: 02 21/9318 47-6

Flyer Qualifizierungsangebot 

Anmeldeformular

Weitere Informationen zum Deutschen Hilfswerk

 

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

schliessen