Fördermittel für die Arbeit mit älteren Menschen zu vergeben

Antragsfrist: 31. Oktober 2014

Die Stiftung Deutsches Hilfswerk (DHW) stellt dem Kuratorium Deutsche Altershilfe finanzielle Mittel der Deutschen Fernsehlotterie zur Verfügung. Mit diesen Mitteln initiiert und unterstützt das KDA neue Wege in der Altenhilfe.

Die für das Jahr 2014 zur Verfügung stehenden Mittel für die einzelnen Förderbereiche wurden bisher nicht ausgeschöpft. Das KDA bietet deshalb ausnahmsweise die Möglichkeit, Anträge noch bis zum 31. Oktober 2014 einzureichen.

Gefördert werden unter anderem Qualifizierungsmaßnahmen, Wohnberatungsstellen sowie Exkursionen, Hospitationen und Starthilfen für Projekte in verschiedenen Bereichen der Arbeit mit älteren Menschen. Die geförderten Maßnahmen sollten bis Ende 2014 abgeschlossen sein.

Besonders interessant für Einrichtungen und Initiativen der gemeinwesenorientierten Seniorenarbeit sind die Förderpunkte

  • 1.2 [ 5200 ] Spezielle Qualifizierung im Hinblick auf Schwerpunktbereiche
    • 1.2.7 Gemeinwesenorientierte Seniorenarbeit im Quartier (Seite 11)
    • 1.2.8 Eigenverantwortung und Selbstorganisation von Gruppen im Quartier (Seite 12)
  • 2. Starthilfen für die Einrichtung von innovativen Angeboten für Menschen mitbesonderem Hilfebedarf in ihrer normalen Wohnumgebung
    • 2.1 [ 5400 ] Umsetzung von Projekten des bürgerschaftlichen Engagements im Quartier und zum Aufbau von Nachbarschaften/Nachbarschaftshilfen (Seite 13f)

Bitte beachten Sie die Förderhinweise.

Weitere Informationen und Download der Förderrichtlinien

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

schliessen