Eröffnung der 4. Herbstakademie

Zur Eröffnung ist vorgesehen:

Begrüßung
Angelika Gräfin vom Hagen
Stellvertretende Vorstandsvorsitzende des Kuratoriums Deutsche Altershilfe

Grußwort
Martina Hoffmann-Badache, Staatssekretärin im Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen

Impuls: Was ist Heimat?

Was ist Heimat? … und warum löst dieser Begriff bei fast jedem oder jeder etwas aus? Von Abwehr, über Skepsis bis Zuspruch – beim Thema Heimat ist vieles möglich. Heimat beschäftigt Menschen offenbar und es beschäftigt sie unterschiedlich je nach Lebensalter, Herkunft und Erfahrung. So spiegelte sich in den Heimatfilmen der 1950er Jahre in Deutschland ein gänzlich anderes Verständnis von Heimat als in den vielfach ausgezeichneten Filmen “Heimat” des Regisseurs Edgar Reitz.
Was auch immer unter Heimat verstanden wird, der Begriff lädt zur Diskussion ein, wenn es um das Leben im Quartier geht.

Barbara Eifert, Forschungsgesellschaft für Gerontologie/wissenschaftliche Beraterin der Landesseniorenvertretung NRW

Auf den Punkt gebracht!
Die Spielregeln der Herbstakademie

Daniel Hoffmann und Annette Scholl, Forum Seniorenarbeit NRW/Kuratorium Deutsche Altershilfe

 

Weitere Seiten zur Herbstakademie 2015:

Übersicht über alle Seiten zur Herbstakademie 2015

schliessen