Engagement in der Senior:innenarbeit digital stärken – Der Themenmonat startet

Schneemann im Glas

Web-Seminare – Handreichung – Befragung – Adventskalender

Digitalisierung bietet in der Freiwilligen-/Ehrenamtskoordination vielfältige Anwendungen. Digitale Techniken können genutzt werden, um neue Engagierte zu gewinnen, ihre Tätigkeiten zu koordinieren und sie in ihrem Engagement begleiten. Nicht zuletzt können digitale Techniken eingesetzt werden, um Anerkennung für Engagement zu stiften.

Mit diesem Themenmonat stellen wir vielfältige Möglichkeiten dar und geben Anregungen darüber nachzudenken, an welchen Stellen der Einsatz digitaler Techniken in der Arbeit mit älteren Engagierten sinnvoll sein kann.


weiterlesen: Engagement in der Senior:innenarbeit digital stärken – Der Themenmonat startet

Rechtsgutachten: Kommunen müssen offene Altenarbeit sicherstellen

Logo der BAGSO

BAGSO ruft auch Bund und Länder zum Handeln auf

Kreisfreie Städte und Landkreise sind verpflichtet, ein Mindestmaß an Beratung und offenen Hilfsangeboten für ältere Menschen zu gewährleisten. Das ist das Ergebnis eines Rechtsgutachtens, das die BAGSO – Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen in Auftrag gegeben hat. Geprüft wurde, welche Verpflichtungen sich für Städte und Kreise als Träger der Altenhilfe aus dem Sozialgesetzbuch (§ 71 SGB XII) ergeben. Das Gutachten kommt zu dem Schluss, dass die Vorschrift vor allem auf Angebote für Beratung und Unterstützung zielt, weniger auf Geldleistungen. Die BAGSO fordert Städte und Kreise auf, eine Grundausstattung an Angeboten der offenen Altenarbeit bereitzuhalten. An Bund und Länder appelliert sie, zum Aufbau und zur Qualität der Angebote beizutragen.
weiterlesen: Rechtsgutachten: Kommunen müssen offene Altenarbeit sicherstellen

Web-Seminare und Aktivitäten zum Themenmonat „Engagement digital stärken“

Illustration Video-Call

Im Dezember 2022 startet unser Themenmonat „Engagement digital stärken„. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie können in der Seniorenarbeit digitale Techniken im Rahmen des Freiwilligenmanagements (Gewinnung, Koordinierung, Begleitung, Anerkennung) sinnvoll eingesetzt werden, ohne dabei die Motive der Engagierten außer Acht zu lassen und sie zu überfordern.
weiterlesen: Web-Seminare und Aktivitäten zum Themenmonat „Engagement digital stärken“

Themenmonat 12/2022 des Forum Seniorenarbeit NRW – Engagement in der Senior:innenarbeit digital stärken

Hinweise, Autor:innen und Impulsgebende für Web-Seminare gesucht

Im Themenmonat möchten wir darüber informieren und diskutieren, an welcher Stelle die Arbeit der Haupt- und Ehrenamtlichen durch die Verwendung digitaler Tools effizienter gestaltet und der Zusammenhalt im Team gestärkt werden kann. Gleichzeitig möchten wir aber auch einen Raum schaffen, in dem wir offen über mögliche Hürden, Stolpersteine und Grenzen mit Blick auf die Senior:innenarbeit sprechen können. Dabei sollen die Menschen, die sich engagieren im Vordergrund stehen.
weiterlesen: Themenmonat 12/2022 des Forum Seniorenarbeit NRW – Engagement in der Senior:innenarbeit digital stärken

Netzwerktage 2/22: Die eigene Kampagne im Quartier gestalten und umsetzen

Illustration Netzwerktage

 Wie finde ich neue Engagierte für mein Angebot? Wie können wir unser Herzensthema den Menschen vor Ort kommunizieren? Wie kann ich unsere Angebote bekannter machen? Wer kennt diese Fragen nicht? In der nächsten Staffel unserer Netzwerktage möchten wir u.a. mit Ihnen im Rahmen einer Werkstatt zusammenarbeiten.
weiterlesen: Netzwerktage 2/22: Die eigene Kampagne im Quartier gestalten und umsetzen

Toolsnacks: Kleine digitale Werkzeuge, die die (Zusammenarbeit-)Arbeit erleichtern … einmal ausprobieren

Illustration Toolsnacks: Zwei Menschen arbeiten an Bildschirmen

Neues Web-Seminarangebot im Rahmen der Netzwerke in den Regierungsbezirken

Auf unseren Netzwerktreffen im Frühjahr 2022 hat sich ein großes Interesse an den präsentierten technischen Tools gezeigt. Die Rückmeldungen dazu waren jedoch, dass oft nicht die Zeit und der Raum vorhanden sind sich diese einmal in Ruhe anzuschauen und zu testen. Mit diesem Web-Seminarangebot möchten wir Ihnen die Zeit und den Anlass geben.
weiterlesen: Toolsnacks: Kleine digitale Werkzeuge, die die (Zusammenarbeit-)Arbeit erleichtern … einmal ausprobieren

Anmeldefrist zum Fachtag 2022 verlängert

Keyvisual zum Fachtag 2022

Aufgrund einiger Nachfragen und da noch einige Plätze frei sind, verlängern wir die Anmeldefrist zum Fachtag 2022 „Engagement in der Senior:innenarbeit digital stärken“ am 8. September in Mülheim an der Ruhr auf den 21. August 2022. Alle Informationen und die Anmeldemöglichkeit finden Sie auf der Landingpage zum Fachtag. Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Erfahrungsaustausch und voneinander Lernen – Netzwerke in den Regierungsbezirken

Ein Angebot zum Mitmachen, Mitgestalten, Geben und Nehmen

In der Pandemie wurde besonders deutlich, wie wichtig es ist, voneinander zu lernen. Innerhalb kürzester Zeit mussten neue und veränderte Angebote entwickelt werden. Nicht an jedem Ort sollte alles neu erfunden werden, sondern es gab ein großes Interesse an Konzepten und Erfahrungen, die andere bereits gemacht hatten. Aber auch jetzt ist es wichtig miteinander im Gespräch zu bleiben und das Vergangene zu reflektieren. Was möchten wir zukünftig, was hat sich bewährt und was vergessen wir vielleicht besser wieder?
weiterlesen: Erfahrungsaustausch und voneinander Lernen – Netzwerke in den Regierungsbezirken

Vorstellung und Erfahrungsbericht des AWO-Kommunikations-Kits, AWO-Konferenz-Kits und des Studio-Kits

Das Komm-KIT auf dem Netzwerktag in Bielefeld

Der AWO Kreisverband Bielefeld e.V. hat im Rahmen der Digitalisierungsstrategie neben dem AWO-Projekt Workspace (www.awo-bielefeld.social) auch technische Unterstützung in Form von drei Kommunikations-Kits, kurz Komm-Kits sowie zwei Konferenz-Kits und eines Studio- Kits.

In den Kits befindet sich eine mobile technische Ausstattung, um Veranstaltungen oder Konferenzen technisch begleiten zu können sowie Situationen professionell zu filmen.
weiterlesen: Vorstellung und Erfahrungsbericht des AWO-Kommunikations-Kits, AWO-Konferenz-Kits und des Studio-Kits