Titelbild Kubia-Magazin Nr.17

Die siebzehnte Ausgabe des kubia-Magazins Kulturräume+ ist erschienen

Was das Herz begehrt: Sex, Lust und Leidenschaft für Fortgeschrittene

Unter dem Titel “Was das Herz begehrt” geht es in dieser Magazin-Ausgabe um die künstlerische und kulturgeragogische Auseinandersetzung mit Begehren, Lust und Leidenschaft im Alter.
weiterlesen: Die siebzehnte Ausgabe des kubia-Magazins Kulturräume+ ist erschienen

Screenshot Pressemitteilung LSV 10.12.19

Mitmachen: Integrationsräte und Seniorenvertretungen laden zur Teilhabe ein. – Chancen für Kommunen.

Den Landesintegrationsrat und die Landesseniorenvertretung verbindet eine langjährige Zusammenarbeit. Immer wieder gibt es seit dem Jahr 2008 gemeinsame Aktivitäten und Veranstaltungen.
weiterlesen: Mitmachen: Integrationsräte und Seniorenvertretungen laden zur Teilhabe ein. – Chancen für Kommunen.

Logo der BAGSO

Ehrenamt unbürokratisch unterstützen

Stellungnahme der BAGSO zur geplanten Gründung einer Deutschen Engagementstiftung

Zum Tag des Engagements am 5.12.2019 spricht sich die BAGSO dafür aus, ehrenamtliches Engagement von Bürgerinnen und Bürgern zu stärken und unbürokratisch zu unterstützen. Als Dachverband der Seniorenorganisationen in Deutschland begrüßt sie die Initiative der Bundesregierung, eine Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt zu gründen. Zentrale Aufgabe der Stiftung muss es nach Ansicht der BAGSO sein, Engagement finanziell zu unterstützen – auch mit Klein- und Kleinstbeträgen.
weiterlesen: Ehrenamt unbürokratisch unterstützen

Portemonnaie mit ein paar Münzen

Blog zum Thema Altersarmut

Wolfgang Wähnke (Mitarbeiter der Bertelsmann-Stiftung) berichtet im blog.wegweiser-kommune.de seit einigen Jahren zum Thema Altersarmut.

Altersarmut ist ein Thema für die Bertelsmann Stiftung, weil schon vor Jahren durch Prognosen auf die zunehmende Problematik hingewiesen wurde und dieses Thema in den Kommunen bislang leider zu wenig bearbeitet wurde. In den Workshops für Kommunen wurde Altersarmut von den handelnden Akteuren bislang eher niedrig priorisiert.
weiterlesen: Blog zum Thema Altersarmut

Frühjahrsakademie 2020! Jetzt anmelden

Es kann losgehen! Das gesamte Programm der Frühjahrsakademie 2020 Facetten bürgerschaftlichen Engagements älterer Menschen in Nachbarschaftsarbeit und Nachbarschaftshilfe steht fest.

Die zweitägige Veranstaltung findet am 3. und 4. März 2020 auf dem Heiligen Berg in Wuppertal statt.
weiterlesen: Frühjahrsakademie 2020! Jetzt anmelden

Keyvisual Tellerrand.kompakt

Tellerrand.kompakt #3

In der aktuellen Ausgabe des Tellerrand haben wir wieder einige Funstücke aus angrenzenden Arbeitsfeldern zusammen getragen. Dies sind beispielsweise der Digitaltag 2020, eine Ideenbörse für digitale Nachbarschaften und eine Arbeitshilfe der Caritas zu sicherer Kommunikation.
weiterlesen: Tellerrand.kompakt #3

Screenshot der Startseite Digitale Engel

Digitaler Engel startet Deutschlandtour

Am 19. November hat Juliane Seifert, Staatssekretärin im Bundesseniorenministerium, gemeinsam mit Dr. Michael Littger, Geschäftsführer des Vereins Deutschland sicher im Netz e.V., in Berlin den Startschuss für die Deutschlandtour des “Digitaler Engel – sicher, praktisch, hilfsbereit” gegeben. Ein mobiles Ratgeberteam – die “Digitalen Engel” – wird mehr als zweieinhalb Jahre lang im Tourbus quer durch ganz Deutschland fahren und ältere Menschen vor Ort über eine sichere und kompetente Nutzung digitaler Techniken im Alltag informieren. Das bundesweite Projekt wird vom Bundesseniorenministerium gefördert. Projektträger ist der Verein Deutschland sicher im Netz e.V.


weiterlesen: Digitaler Engel startet Deutschlandtour

Coverausschnitt der Broschüre

Bildung und Digitalisierung für ältere Menschen: Quartier und Engagement

Dieses Heft stellt Möglichkeiten vor, wie Bildungsanbieter Ältere bei ihren freiwilligen Tätigkeiten in Nachbarschaft, Dorf oder Stadtteil unterstützen können. Denn Bildung und Engagement stehen in einem engen Zusammenhang. Bildung befähigt und motiviert Menschen zu bürgerschaftlichem Engagement.
weiterlesen: Bildung und Digitalisierung für ältere Menschen: Quartier und Engagement

Screenshot der Stellungnahme

Gleichwertige Lebensverhältnisse in der alternden Gesellschaft – Stellungnahme der BAGSO zu den Plänen der Bundesregierung

Stellungnahme der BAGSO zu den Plänen der Bundesregierung

Die kommunale Altenhilfe-Politik in Deutschland muss auf eine verbindlichere gesetzliche Grundlage gestellt werden. Das ist aus Sicht der BAGSO – Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen eine zentrale Konsequenz aus der Arbeit der Kommission der Bundesregierung „Gleichwertige Lebensverhältnisse“.
weiterlesen: Gleichwertige Lebensverhältnisse in der alternden Gesellschaft – Stellungnahme der BAGSO zu den Plänen der Bundesregierung

Seniorenpolitisches Netzwerktreffen im November 2019

Zweites Vernetzungstreffen der seniorenpolitischen Akteure des Landes Nordrhein-Westfalen

Am 06. November 2019 haben sich die seniorenpolitischen Akteure NRWs auf Einladung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales Nordrhein-Westfalen zum zweiten Vernetzungstreffen in Düsseldorf getroffen. Ziel der Treffen sind die gemeinsame Vernetzung, der inhaltliche Austausch und der Auf- und Ausbau gemeinsamer Kooperation.
weiterlesen: Zweites Vernetzungstreffen der seniorenpolitischen Akteure des Landes Nordrhein-Westfalen

schliessen