Begegnung schaffen. Strategien und Handlungsansätze in der sozialen Quartiersentwicklung

Wie gelingt es, in Quartieren und Nachbarschaften unterschiedliche Menschen und Gruppen in Kontakt zu bringen? Die Studie gibt Einblick in die Begegnungsarbeit vor Ort – in Quartieren und Nachbarschaften, die durch eine heterogene Bevölkerungsstruktur gekennzeichnet sind. Im Mittelpunkt der Untersuchung stehen die Aktivitäten von Stadtteileinrichtungen: wie sie Begegnungsangebote gestalten, wo Herausforderungen in der Arbeit liegen und was Erfolgsfaktoren sind. Mit ihren Erkenntnissen liefert die Studie wichtige Anhaltspunkte für die Gestaltung von Begegnung im Quartier.

vhw-Schriftenreihe Nr. 33 / Bundesverband Wohnen und Stadtentwicklung

Download der Broschüre

Weitere Informationen und Publikationen im Projekt

Teile diesen Beitrag:
Schriftgröße
Kontraste