Sehnsuchts(t)orte. Reisen mit und ohne Koffer

Kubia Cover Kulturräume

Kulturräume+. Das kubia-Magazin Nr. 22/2022 Die 22. Ausgabe des kubia-Magazins Kulturräume+ ist erschienen. In diesem Heft gehen wir auf Reisen. Heutzutage gehört das Reisen wie selbstverständlich zu unserem Leben. Besonders ältere Menschen sind reiselustig: Im Jahr 2019 verreisten Menschen ab 55 Jahren im Schnitt sogar deutlich häufiger als Jüngere. Die Zeit des Lockdowns schürte das…
weiterlesen: Sehnsuchts(t)orte. Reisen mit und ohne Koffer

Fonds Kulturelle Bildung im Alter fördert Kulturprojekte mit älteren Menschen

Gruppenbild Kubia

Künstlerisch-kreative Aktivität ist ein Schlüssel zu sozialer Teilhabe und Lebensqualität im Alter. Das Kompetenzzentrum für Kulturelle Bildung im Alter und Inklusion (kubia) schreibt insgesamt 100.000 Euro für innovative Formate der Kulturarbeit mit älteren Menschen aus.
weiterlesen: Fonds Kulturelle Bildung im Alter fördert Kulturprojekte mit älteren Menschen

Handbuch Digitale Teilhabe

Cover des Handbuchs

Das Kompetenzzentrum Kubia für kulturelle Bildung im Alter und Inklusion, hat ein Handbuch über die digitale Teilhabe veröffentlicht. Das kostenfreie Handbuch „Digitale Teilhabe: Barrierearm informieren, austauschen und gestalten“ gibt einen Überblick über die Dimensionen digitaler Teilhabe. Menschen stehen mit der fortschreitenden Digitalisierung im Netz zunehmend vor Hürden. Vereinen wird in diesem Handbuch nahegelegt, die eigenen Angebote und Arbeitsweisen auf Kriterien der digitalen Teilhabe zu überprüfen. Mittels dieses Handbuchs liefert die Digitale Nachbarschaft in Kooperation mit Aktion Mensch einen Einstieg in Fragen der digitalen Teilhabe.
weiterlesen: Handbuch Digitale Teilhabe

Kultur und Alter: kubia schreibt Fonds Kulturelle Bildung im Alter aus

ibk kubia

Bis zu 100.000 Euro stehen für neue Formate der Kulturarbeit mit älteren Menschen zur Verfügung. Bewerbungen sind ab sofort möglich.

Das Kompetenzzentrum für Kulturelle Bildung im Alter und Inklusion (kubia) unterstützt mit Mitteln des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen modellhafte Projekte Kultureller Bildung im Alter.  2022 stehen dafür – vorbehaltlich der Entscheidung des Landtags über den Haushalt – bis zu 100.000 Euro zur Verfügung.
weiterlesen: Kultur und Alter: kubia schreibt Fonds Kulturelle Bildung im Alter aus

20. Ausgabe des kubia-Magazins: Mitgemacht! Licht und Schatten von Partizipation

kubia20

Unter dem Titel „Mitgemacht!“ geht es in der aktuellen Ausgabe des Magazins Kulturräume+ um die Licht- und Schattenseiten von Partizipation.
Der Soziologe und Altersforscher Mirko Sporket eröffnet die Debatte über unsere gesellschaftliche Entwicklung, in der Partizipation als Normalfall gilt, aber paradoxerweise auch zu neuen Ausschlüssen führt. Die Kulturwissenschaftlerin Esther Gajek untersucht, inwieweit Altersarmut von Frauen deren kulturelle Teilhabe behindert und welche Rolle Museen im Hinblick auf kulturelle Altersbildung spielen können.
weiterlesen: 20. Ausgabe des kubia-Magazins: Mitgemacht! Licht und Schatten von Partizipation

Reif für die Bühne 2019 – Theaterwettbewerb NRW ausgeschrieben

blank

Der Wettbewerb des Kompetenzzentrums für Kulturelle Bildung im Alter und Inklusion (kubia) fördert die Entwicklung intergenerationeller Inszenierungskonzepte mit performativen Verfahren. Zwei Stipendien für ein Qualifizierungs- und Coaching-Programm sind zu vergeben.
Bewerbungen sind ab sofort möglich!


weiterlesen: Reif für die Bühne 2019 – Theaterwettbewerb NRW ausgeschrieben

Praktische Arbeitshilfen und neues Wissen zu Kultureller Bildung im Alter und Inklusion

blank

kubia, das Kompetenzzentrum für Kulturelle Bildung im Alter und Inklusion, bietet im Rahmen der Reihe KulturKompetenz+ Webinare für alle, die kulturgeragogisch oder/und inklusiv arbeiten (möchten). Webinare sind kompakte Online-Seminare, die eine gute Möglichkeit bieten, sich bequem vom eigenen Schreibtisch aus fortzubilden. Die KulturKompetenz+-Webinare dauern eine Stunde und kosten 25 Euro.
weiterlesen: Praktische Arbeitshilfen und neues Wissen zu Kultureller Bildung im Alter und Inklusion

Kulturarbeit mit Älteren – Kulturgeragogische Projekte schaffen Raum für Miteinander

blank

Workshop 5 der Herbstakademie 2016: Kulturarbeit mit Älteren – Kulturgeragogische Projekte schaffen Raum für Miteinander

Ein Merkmal für qualitativ hochwertige kulturgeragogische Arbeit ist, dass sie dazu einlädt, sich einzubringen und aktiv mit zu gestalten.

Der Workshop „Kulturarbeit mit Älteren – Kulturgeragogische Projekte machen Raum für Miteinander“ hatte die Frage zum Thema, welche kulturgeragogische Haltung und welche Prinzipien Grundlagen für eine Kulturarbeit mit Älteren sind, die auf partizipativem Miteinander fußt.
weiterlesen: Kulturarbeit mit Älteren – Kulturgeragogische Projekte schaffen Raum für Miteinander

Schriftgröße
Kontraste